Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
17. Februar 2020

Messe-Spezialausgabe HAUS + WOHNEN

Das Haus nach Maß

Sehr geehrte

Anlässlich der am Donnerstag startenden Messe "Bauen und Energie" stellen wir in unserem Special HAUS + WOHNEN die Frage, welche Vor- und Nachteile die Beauftragung eines Architekten bei Planung und Bau eines Einfamilienhauses hat. Vorurteile, dass etwa Architekten teuer seien, erscheinen bei genauerer Betrachtung in einem anderen Licht. 

 
Weiterlesen

© Christa Engstler Bludenz

LinkedIn XING Facebook Twitter

Die komplette Ausgabe HAUS + WOHNEN mit allen Artikeln finden Sie demnächst auf wettbewerbe.cc/architektur/haus-wohnen

 

Architekturwettbewerb

Renovierung der indischen Botschaft Wien

Die Botschaft Indiens lobt einen Architekturwettbewerb für die Renovierung ihrer Botschaftsresidenz in Wien aus. Das Gebäude befindet sich in der Spitzergasse 2 in Wien-Währing. 

Interessierte können das bestehende Gebäude nach Voranmeldung in der Zeit von Montag bis Freitag 08.30 - 17.00 Uhr besichtigen.

Einreichungen müssen bis spätestens 27.2.2020 in einem verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift "Hiring of an architectural consultant for renovation of Embassy Residence at Vienna" an oben genannter Adresse einlangen. 

 
Weiterlesen

© Embassy of India

LinkedIn XING Facebook Twitter
 

Buchtipp

Otto Wagner und die Fotografie

Otto Wagner (1841–1918), einer der Pioniere der modernen Architektur, beschritt auch in seiner Kommunikation für einen radikalen Wandel im Bauen völlig neue Wege. Die Verwendung privater Aufnahmen, ungewöhnliche Perspektiven und Ausschnitte sowie ein untrügliches Gespür für die Wirkmächtigkeit des fotografischen Bildes kennzeichnen seinen zukunftsweisenden Umgang mit dem Medium. Wagner war sich der vielfältigen Möglichkeiten der Fotografie ebenso bewusst wie ihrer Vorzüge gegenüber Zeichnung und Modell. Ausgehend von erst jüngst entdeckten Fotografien aus Otto Wagners Besitz wird in diesem Band der strategische Einsatz des Mediums in der Frühzeit der architektonischen Moderne analysiert. 

FOTOHOF edition. Text von Andreas Nierhaus
Frz. Broschur mit Fadenheftung, 21 x 21,5 cm, 178 Abbildungen,
180 Seiten, € 19,90 
ISBN 978-3-902993-90-8

 
Weiterlesen
LinkedIn XING Facebook Twitter
 

Kennen Sie das ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE in der Printversion?

BESTELLEN SIE die aktuelle Ausgabe, ein Probeabo (drei Ausgaben um 15 Euro) oder gleich ein Jahresabo!
Mit einem Abo erhalten Sie Zugang zum Austria Kiosk. Mit Ihrer Abo-Nummer können Sie dort die Ausgaben als PDF gratis herunterladen!
Hier finden Sie die Anleitung.

ZUR AKTUELLEN AUSGABE 347 als Blätter-pdf

 

Folgen Sie uns:
I: wettbewerbe.cc
fb: Architekturjournal.wettbewerbe
twitter: @AJ_WETTBEWERBE
Instagram: aj_wettbewerbe

 

ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE - Das Magazin für Baukultur
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
E-Mail | Wettbewerbe-Website | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Verlagholzhausen-Website
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.