Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 
August 2022

Liebe Leserin, lieber Leser!

In unserer neuen Ausgabe widmen wir uns ausführlich den Preisträgern des diesjährigen Deutschen Naturstein-Preises 2022. Die prämierten Projekte belegen, wie vorbildlich sich der Naturwerkstoff in den unterschiedlichsten Bauaufgaben bewährt.

Denkmalschutz

Bauen im Bestand gewinnt

Der heuer bereits zum 20. Mal ausgelobte Deutsche Naturstein-Preis zeichnet nachhaltige Projekte aus Naturstein im Innen- und Außenbereich aus, die beispielhaft für eine hohe architektonische und städtebauliche Qualität, den materialgerechten Einsatz von Naturstein und eine funktionale Nutzungsflexibilität stehen. Beim aktuellen Durchgang wurden über 60 Projekte in den Kategorien Öffentliche Gebäude, Wohn- und Gewerbebauten, Einfamilienhäuser und Villen, Bauen im Bestand, Landschaftsarchitektur und Freiraumgestaltung sowie im Rahmen eines studentischen Nachwuchspreises eingereicht. 

 
WEITERLESEN

Kloster Loccum: Die Formensprache ist laut Jury zurückhaltend modern und dennoch kraftvoll und selbstbewusst. Der regionale Bucher Sandstein dient als Klammer zwischen Bestand und Neubau (beide Bilder © Maja Wirkus, Kassel/Hamburg)

 

PRONATURSTEIN-NEWS

Wir freuen uns, Lauster Naturstein GmbH als Mitglied begrüßen zu dürfen! Lesen Sie hier über die 2021 fertiggestellte Erweiterung des Kunsthauses Zürich. Im ­Außen- und Innenbereich wurde Krastaler Marmor verwendet, der durch Lauster im eigenen Steinbruch gewonnen wurde. 

 
FIRMENVORSTELLUNG

Krastaler Marmor als Belagsmaterial für die Erschließungsflächen im Kunsthaus Zürich. © Wolf-Dieter Gericke, Waiblingen

 

Diese und weitere Artikel zum Thema Naturstein finden Sie ONLINE HIER sowie in der neuen August-Ausgabe des

ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE 

Hier können Sie das Heft in der Printausgabe oder ein Abo bestellen.

 

PRONATURSTEIN

PRONATURSTEIN ist das Zeichen der Vereinigung der Österreichischen Natursteinwerke - mit dem Ziel, Architekten, Baumeistern, Planern und der Öffentlichkeit österreichischen Naturstein vorzustellen. Diese Unternehmen aus Österreich stehen für Naturstein, von der schonenden Gewinnung im Steinbruch bis hin zur regionalen Bearbeitung und Fertigung unseres Naturbaustoffes. 

Vereinigung Österreichischer Natursteinwerke
5400 Hallein, Salzachtalstraße 24
Tel.: 06245 81274 | Fax: 06245 81274
Mobil: 0664 54 50 914
kontakt@pronaturstein.at | Pronaturstein-Website

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Verlagholzhausen-Website
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509 | DVR: 4018640
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum

Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.