331 Architektur Projekte

Zeitlos, elegant und durchdacht

© The Westin Hamburg
© The Westin Hamburg

Hotel Westin in der Hamburger Elbphilharmonie: Schon im November 2016 wurden die ersten Gäste und die ersten Büros geöffnet und empfangen im Bauch eines der wohl spektakulärsten Bauwerke der jüngeren Architekturgeschichte, der Hamburger Elbphilharmonie.

von: Barbara Jahn

Die Wellen der Elbe lassen sich ebenso darin ablesen wie das, was Architektur der Zukunft eben zu bieten haben muss: Hightech in allen Varianten, von Energieeffizienz bis zur Top-Akustik. Der Konzertsaal, der in Kooperation mit dem japanischen Star-Akustiker Yasuhisa Toyota entwickelt wurde und das beste Klangerlebnis zu offerieren hat, das gegenwärtig zu genießen ist, ist nur ein Highlight des Gebäudes. Ein anderes lässt sich nach allen Regeln der Kunst entdecken: das ­Hotel The Westin Hamburg HafenCity.

244 Krafttankstellen mit Weitblick
In der Ruhe liegt die Kraft: Vielleicht war dies auch ein Gedanke, als sich die renommierte Berliner Bost Group an die Entwürfe der Innenausstattung des Hotels machte. In 40 Metern Höhe, von der sechsten bis zur 20. Etage, erstreckt sich der neue Ruhepol der Stadt, mit Blick aufs emsige Pulsieren der Stadt, die dem Hotel zu Füßen liegt. Nicht weniger als 39 Suiten und 205 Zimmer stehen einer anspruchsvollen Gästeschaft zur Verfügung, die den „leisen“ Luxus schätzt: hintergründig, aber spürbar, wie es General Managerin Dagmar Zechmann zu umschreiben weiß. Die ganzheitliche Philosophie basiert auf den sechs Wellbeing-Säulen Feel Well, Work Well, Move Well, Eat Well, Sleep Well und Play Well, die sich im Ambiente des Hauses widerspiegeln.

Projekt
Elbphilharmonie mit Hotel The Westin Hamburg (D)

Bauherr
Elbphilharmonie Hamburg Bau GmbH & Co. KG

Architektur / Generalplanung
Arbeitsgemeinschaft Herzog & de Meuron, CH-Basel, / Höhler + Partner Architekten und Ingenieure, Hamburg, herzogdemeuron.com, hoehler-partner.de

Innendesign Hotel
Tassilo Bost, bost group berlin, bid-berlin.eu

Lichtplanung
Ulrike Brandi Licht, Hamburg, ulrike-brandi.de

Möblierung
Empfang, Bar- und Ticketing-Tresen, Garderoben, Küchen: Cserni Holding (A)

Beleuchtung
Foyer, Garderobe, Restaurant, Konferenzräume: Zumtobel Lighting

Fassade
Fassadenbau: Josef Gartner GmbH, Gundelfingen (D)
Beschichtung: Interpane
Abstandshalterung: Edgetech

Konzertsaal
Akustik: Yasuhisa Toyota, Nagata Acoustics, Tokyo, Los Angeles, Paris
Wandelemente: Hasenkopf Holz + Kunststoff, Mehring
Produkt: GIFAtec, Knauf Integral
Raumlufttechnik: Trox Austria GmbH

Hotel
Möbel: Walter Knoll
Beleuchtung: Artemide
Badewannen: Kaldewei

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Die Skelettbauweise behauptet sich seit langem als eines der grundlegendsten und variantenreichsten Konstruktionsprinzipien der Architektur. Das junge...

Weiterlesen
Menschen Architektur

Venedig – Wien und zurück

Eigentlich schien Paolo Piva niemals zu altern: Seit man sich erinnern kann, blieb der Architekt und Designer seinem Schnauzbart und seiner Zigarre...

Weiterlesen
Architektur Projekte

Raumgerüst mit Füllungen

Campus+ Friedrich Fexer, Wien // querkraft / Skyline Architekten, Wien

Weiterlesen
Architektur Menschen

Der Brückenbauer

Was wäre ein Stararchitekt ohne Allüren? Santiago Calatrava ist ein Baukünstler ohne Limits, der mit Kritik auch gut leben kann.

Weiterlesen

Die Architektur der vorletzten Jahrhundertwende war innovativ, stilsicher und von zeitloser Schönheit. So mancher Wohnbau

könnte als Vorbild für...

Weiterlesen
Architektur Projekte

Dialog mit der Autobahn

ORBI Tower, Wien / Zechner & Zechner Architekten, Wien

Weiterlesen

Auslober: Georg D.W. Callwey Verlag, München (D), und DAM Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt/Main (D)

Weiterlesen
Architektur Projekte

Innen und außen gut zu lesen

Musikschule und Bibliothek, Wolfurt / Fink Thurnher Architekten, Bregenz

Weiterlesen
Produkte & Systeme Produkte

Neue Formen

Zum 3D-Drucken für Beton braucht man nicht nur Spezialmörtel, der Betondruckprozess von der Software bis zur Druckdüse muss konstruiert werden.

Weiterlesen
Naturstein Produkte

Solide Grundlage

Als eines der bedeutendsten neogotischen Sakralbauwerke der Welt ist die Votivkirche ein Kulturdenkmal von europäischem Rang.

Weiterlesen

Termine

Kurse: Thermische Bauteilaktivierung (TBA)

Datum: 14. Dezember 2017
Ort: BAUAkademie Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten