336 Architektur Projekte

Wohnen im ­bunten Regal

© Manfred Seidl
Wohnhausanlage Sonnwendviertel – Bauplatz B04.Süd, Wien / Geiswinkler & Geiswinkler Architekten
© Manfred Seidl

Wettbewerb realisiert: Wohnhausanlage Sonnwendviertel – Bauplatz B04.Süd, Wien / Geiswinkler & Geiswinkler Architekten

Mit dem Prinzip Smart Wohnen verfolgt die Wiener Wohnbaupolitik die Strategie, kleine Wohnungen in hoher Dichte kostengünstig anbieten zu können. Voraussetzung dafür ist eine ebenso kostengünstige wie flexible Gebäude­struktur. Im Fall der von Geiswinkler & Geiswinkler Architekten geplanten Wohnhausanlage im Wiener Sonnwendviertel, die aus einem 2012 augelobten Bauträgerwettbewerb unter dem Titel „Komplett.Kompakt.Kostengünstig“ hervorgegangen ist, handelt es sich um einen L-förmigen Wohnriegel mit 116 Smart-Wohnungen, der nach dem Prinzip eines Lofts mit einhüftiger Erschließung und Laubengängen angelegt wurde. Hofseitig ist dieses „Wohnregal“ ergänzt um zwei rechtwinklig angebaute „Stadthäuser“ mit gesamt 32 normal geförderten Mietwohnungen. Den beiden straßenseitigen Fassaden ist ein Gerüst aus Stahlbetonfertigteilen vorgesetzt, das die Balkone trägt. Die Geschoßplatten wurden zwischen zwei Außenwänden gespannt.

Das Architekturbüro Geiswinkler & Geiswinkler, das bereits 2013 eine Wohnhausanlage im Sonnwendviertel, dem Areal des ehemaligen Wiener Süd- und Südostbahnhofes geplant hatte, orientiert sich mit dieser Gebäudestruktur damit am Konzept der „großen Halle“ und erlaubt, frei von statischen Elementen, einen hohen Grad an Flexibilität. Auf geänderte Bedürfnisse oder wechselnde Nachfrage kann dank dieses Konstruktionsprinzips leicht reagiert werden. Auch bei den Wohnungen ist Veränderung möglich, so können beispielsweise Bad und WC auf einfachste Weise verbunden werden.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


pro:Holz Salzburg und pro:Holz Tirol haben die Holzbaupreise 2019 ausgeschrieben.

Weiterlesen

for a Design in harmony with mathematics. Registrierung bis 31.7.2018

Weiterlesen

Zum 100. Geburtstag Otto Wagners erscheint im Oktober 2018 eine Publikation zum Visionär und prominenten Vertreter des Jugendstils.

Weiterlesen
Ausschreibungen

Brillux Design Award

Der Brillux Design Award wird 2019 zum ersten Mal vergeben und blickt doch auf 25 Jahre Geschichte zurück.

Weiterlesen
Interior Design

Handarbeit

Die 2014 auf den Markt gebrachte Re-Edition der einst von der Firma Kandem produzierten Leuchte aus dem Jahre 1931 verfügt über einen schwenkbaren,...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Einzigartiges Farbenspiel

Mit dem neuen Service „Coating on Demand“ (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf...

Weiterlesen
Interior Design

Neues fürs Bad

Badewanne und Keramikwaschtische lassen sich ab sofort mit den passenden Möbeln aus dem Repabad Programm kombinieren.

Weiterlesen

Norbert Kienesberger, Innungsmeister der Steinmetze in Oberösterreich und Geschäftsführer der ­Kienesberger Steinmetzmeister GmbH & Co KG, im...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Einmal trocknen, bitte

Das Flachdach ist einer der am stärksten belasteten Bauteile im Hochbau und anfällig für Feuchteschäden.

Weiterlesen
Interior Design

Ehrenhaftes Licht

Mit dem weltältesten Designpreis, dem Good Design Award, wurde Zumtobel 2017 für die Leuchten Mildes Licht, Supersystem II und Onico ausgezeichnet.

Weiterlesen

Termine

SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

Datum: 03. Mai 2018 bis 06. August 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 Wien

POST OTTO WAGNER

Datum: 30. Mai 2018 bis 30. September 2018
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

O.M. Ungers: Programmatische Projekte

Datum: 11. Juni 2018 bis 05. Juli 2018
Ort: Architekturmuseum TU Berlin Strasse des 17. Juni 150/152, 10623 Berlin

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten