Architektur Projekte

Wilder Verband

© Anke Müllerklein
Die eingeschnittene Terrassenfläche der Unternehmens­zentrale schafft eine Ver­bindung zwischen Atrium und dem Hamburger Stadtraum.
© Anke Müllerklein

Unternehmenszentrale Marquard & Bahls, Hamburg / Gewers & Pudewill Architekten, Berlin

In der Hamburger HafenCity, in direkter Nachbarschaft zum Spiegel-Gebäude und zum Maritimen Museum, befindet sich seit 2016 die neue Unternehmenszentrale des Konzerns Marquard & Bahls.

In einem Architekturwettbewerb entschied sich die Jury unter insgesamt neun eingeladenen Büros aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden für den Entwurf von Gewers & Pudewill aus Berlin. Die Loch­fassade mit großen Fenstern des Neubaus nimmt die Gebäudefluchten der Bestands­bauten auf und erhält durch seine acht Vollgeschoße eine starke Präsenz. Der „Stadtbalkon“, eine in den Baukörper eingeschnittene Terrassenfläche, sorgt für mehr Tageslicht, bietet auch innenliegenden Räumen den Blick in Richtung des Brooktorhafens und schafft eine Verbindung zwischen Atrium und Stadtraum.

Bis auf die innere Fassade, die das Atrium säumt, ist die gesamte Außenhülle als vorgehängte hinterlüftete Klinkerfassade ausgebildet. Die 23 verschiedenen Klinker­typen, jeweils 40 Millimeter hoch und in Formaten von 115, 365, 240 und 490 Millimetern Länge, sind in scheinbar ungeordneter Reihenfolge verlegt. Durch diesen wilden Verband, bei dem die Stoßfugen jedoch immer um 1⁄4 Stein versetzt werden müssen um eine Treppenbildung zu vermeiden, entsteht ein bewegtes Fassadenbild. Um eine mechanische Verbindung zwischen Beton und Klinker zu gewährleisten, wurden die Fertigteile mit rückseitiger Schwalbenschwanzverzahnung angefertigt.

Projektdaten

Projekt
Unternehmenszentrale Marquard & Bahls AG, Hamburg


Architektur
Gewers & Pudewill GmbH, Berlin
gewers-pudewill.de

Projektdaten
Wettbewerb 2012
Baubeginn 2013
Fertigstellung 2016

Fassadenmaterial
Klinker Breno FKSG (GIMA)

Informationen
gima-ziegel.de 


Ausstellung Architekturzentrum Wien, 03.05.2018–06.08.2018

Weiterlesen

Einladung zur Podiumsdiskussion, veranstaltet vom ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE – Magazin für Baukultur – gemeinsam mit der Plattform BAU!MASSIV!

Weiterlesen

Die neue Kollektion Finion von Villeroy & Boch vereint warme Farben, hochwertige Materialien und wohliges Licht.

Weiterlesen

Von 2010 bis Oktober 2017 wurde die Berliner Staatsoper Unter den Linden, eine der großen Prestige­bauten des Boulevards zwischen Brandenburger Tor...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Gesund im Innenraum

Wir verbringen ungefähr 90 Prozent unserer Zeit in Innenräumen. Bauweisen und Baustoffe haben einen signifikanten Einfluss auf Gesundheit und...

Weiterlesen

Architektur im Zeichen des Lichts: ReThink Daylight, die Plattform für ArchitektInnen mit Leidenschaft für Tageslicht in Innenräumen, bietet auch 2018...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Tolle Welle

Die Fassade des neuen Kinokomplexes auf dem Gelände der Mall of Switzerland in Ebikon im Kanton Luzern wellt und bauscht sich wie ein Theatervorhang...

Weiterlesen

„Don’t Stop Thinking!“ heißt die Ausstellung im Haus der Architektur in Graz, die ab 23. März Einblick in die Denkräume des Joost Meuwissen gewährt. ...

Weiterlesen

Das Projektmanagement-Tool begleitet ein Bauwerk über den gesamten Lebenszyklus.

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Auf leisen Sohlen

Der Dämmstoffhersteller Austrotherm bringt heuer eine einfach ausrollbare Trittschalldämmung auf den Markt, die für Zement- und Fließestriche geeignet...

Weiterlesen

Termine

Seminar Thermische Bauteilaktivierung (TBA)

Datum: 24. April 2018 bis 27. April 2018
Ort: WIFI St. Pölten, Mariazeller Straße 97, 3100 St. Pölten

SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

Datum: 03. Mai 2018 bis 06. August 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Planerforum.Architektur

Datum: 03. Mai 2018
Ort: TU Wien

BETON UND HOLZ – Baukultur in Vorarlberg

Datum: 03. Mai 2018
Ort: Montforthaus Montfortgasse 1, 6800 Feldkirch

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten