330 Interior Design

Tanz mit dem Parkett

© Haro Parkett www.haro.com
Die retro-strukturierte Oberfläche von HARO, hier als Die Landhausdiele in Eiche tabakgrau ist patentgeschützt.
© Haro Parkett www.haro.com

Auch wenn Fachmessen wie die Domotex alljährlich versuchen, Trends herauszufiltern: Nicht die Dessins machen das Rennen, sondern die Revolution ist vielmehr die Technik, die die Schönheit und ihre Lebenszeit bestimmt.

von: Barbara Jahn

Dass altbewährte Bodenbeläge und Verlegetechniken ganz und gar nicht verstaubt sein müssen, lässt sich anhand von Fischgrät und Co. sehr gut festmachen. Da können Bodenplatten mit einem Belag aus verpresstem Almheu, zerkleinerte Schalen von Kakaobohnen in Linoleum, metallisch schimmernde Teppichböden aus recycelten Fischernetzen, royales Parkett mit geometrischen Messinginlays und ein System mit Holzplanken, die man beim Umzug einfach mitnehmen kann, gerne koexistieren: Der Boden spricht heute viele Sprachen. Doch all das kann dem klassischen Parkettboden nichts anhaben. Ganz im Trend liegen markante Holzböden, die unverwechselbar sind, ins Auge stechen und einen Erinnerungswert oder Wiedererkennungswert schaffen.

Echt oder fast echt
Durch eine verblüffend naturnahe Optik und Haptik, die kaum noch von Echtholz zu unterscheiden ist, überraschen vor allem elastische Bodenbeläge mit Holzober­flächen. Der Grund dafür sind rasch fortschreitende Entwicklungen und Verbesserungen in der Drucktechnik: Besonders breite Druckfilme ermöglichen holztypische Farbkontraste und hervorstechende Nuancen in der Maserung – fast wie natürlich gewachsen. Darüber hinaus kann eine tiefe Prägung des Bodens präzise auf die Holzmaserung abgestimmt werden. So entstehen sehr schöne, strapazierfähige und pflegeleichte Bodenbeläge mit der warmen Anmutung einer Naturholz-Oberfläche.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Sophie und ­Peter ­Thalbauer Architektur.

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Mehr Licht!

Die Sonne soll hinein, aber die Wärme nicht hinaus: Diesen Kampf zweier Kräfte hat Internorm entschärft.

Weiterlesen
Interior Design

Sanfte Wasserspiele

Sanitär- und Badmesse ISH 2017, Frankfurt: Hersteller präsentierten aktuelle Trends für Küche, Bad und WC.

Weiterlesen

Auslober: FH Campus Wien Planungs-, ­Finanzierungs- und Errichtungs GmbH, Favoritenstraße 226, 1100 Wien, und UBM Development AG, Floridsdorfer...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Glasfassade mit Blobs

„Waschbrett“, „Badewannen“ oder „Blobs“ – die niederländischen V8 architects fanden verschiedene Namen für ihre Glasfassaden-Idee. Um­setzen konnten...

Weiterlesen

Was in Graz bereits gut funktioniert, soll nun auch in Wien in Kooperation mit dem Architekturbüro gaupenraub +/- gelingen: Das VinziDorf bietet...

Weiterlesen

Das neue VELUX Flachdach-Fenster mit Konvex Glas bringt Tageslicht und ungetrübte Ausblicke schon bei einer Dachneigung von 0°.

Weiterlesen

Als erste spritzbare Fassadendämmung kombiniert der Putz die positiven Eigenschaften von mineralischen Kalkputzen mit den Vorteilen eines...

Weiterlesen

Auslober: Neu Leopoldau EntwicklungsGmbH, Messeplatz 1, 1021 Wien, in Kooperation mit wohnfondswien, Fonds für Wohnbau und Stadterneuerung, Lenaugasse...

Weiterlesen

„Passivhaus für alle“ ist das Schwerpunktthema der 21. Internationalen Passivhaustagung in Wien von 28.-29.04.2017

Weiterlesen

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Termine

Passivhaustagung plus Party in Wien

Datum: 24. April 2017 bis 29. April 2017
Ort: Messe Wien Congress Center

Einladung zur Podiumsdiskussion:

Datum: 18. Mai 2017
Ort: Donau-Universität Krems

Mehr Termine

Sonderausgabe: 50 Interviews - seit 1999

Architekten und Künstler zum Thema Ziegel und Architektur

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten