330 Interior Design

Tanz mit dem Parkett

© Haro Parkett www.haro.com
Die retro-strukturierte Oberfläche von HARO, hier als Die Landhausdiele in Eiche tabakgrau ist patentgeschützt.
© Haro Parkett www.haro.com

Auch wenn Fachmessen wie die Domotex alljährlich versuchen, Trends herauszufiltern: Nicht die Dessins machen das Rennen, sondern die Revolution ist vielmehr die Technik, die die Schönheit und ihre Lebenszeit bestimmt.

von: Barbara Jahn

Dass altbewährte Bodenbeläge und Verlegetechniken ganz und gar nicht verstaubt sein müssen, lässt sich anhand von Fischgrät und Co. sehr gut festmachen. Da können Bodenplatten mit einem Belag aus verpresstem Almheu, zerkleinerte Schalen von Kakaobohnen in Linoleum, metallisch schimmernde Teppichböden aus recycelten Fischernetzen, royales Parkett mit geometrischen Messinginlays und ein System mit Holzplanken, die man beim Umzug einfach mitnehmen kann, gerne koexistieren: Der Boden spricht heute viele Sprachen. Doch all das kann dem klassischen Parkettboden nichts anhaben. Ganz im Trend liegen markante Holzböden, die unverwechselbar sind, ins Auge stechen und einen Erinnerungswert oder Wiedererkennungswert schaffen.

Echt oder fast echt
Durch eine verblüffend naturnahe Optik und Haptik, die kaum noch von Echtholz zu unterscheiden ist, überraschen vor allem elastische Bodenbeläge mit Holzober­flächen. Der Grund dafür sind rasch fortschreitende Entwicklungen und Verbesserungen in der Drucktechnik: Besonders breite Druckfilme ermöglichen holztypische Farbkontraste und hervorstechende Nuancen in der Maserung – fast wie natürlich gewachsen. Darüber hinaus kann eine tiefe Prägung des Bodens präzise auf die Holzmaserung abgestimmt werden. So entstehen sehr schöne, strapazierfähige und pflegeleichte Bodenbeläge mit der warmen Anmutung einer Naturholz-Oberfläche.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Interior Design

Situationselastisch

Mit Level SetTM präsentiert Interface seine erste Luxury Vinyl Tile-Kollektion (LVT).

Weiterlesen

Nach der Renovierung eines Wohnhauses im Altbauensemble wurde das Haus samt 145 Quadratmeter Gartenfläche von einer jungen Familie gekauft. Das...

Weiterlesen

1.200 Besucher aus 60 Nationen, mehr Architekten aus Kanada als aus Wien haben an der 21. Internationalen Passivhaustagung in Wien Ende April...

Weiterlesen

2006 entschloß sich die Gemeinde Absam, das Haus für Senioren durch einen Architektenwettbewerb zu erweitern.

Weiterlesen

Dass Naturstein sowohl perfekt für den Innen- als auch für den Außenbereich eingesetzt werden kann, zeigt die Residenz am Ölberg.

Weiterlesen

Auslober: Grundeigentümer Siedlungsunion Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft, Heimat Österreich, Gemein­nützige Wohnungs- und...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Treppauf, treppab

Treppen entwerfen ist eine der komplexesten Aufgaben von Architekten. Die Schwierigkeit besteht darin, vorgegebene Standards mit der eigenen...

Weiterlesen

Neues Universitätsgebäude für die Karl Landsteiner Privatuniversität (KLPU), Krems / Delugan Meissl Associated Architects mit Vasko+Partner

Weiterlesen

Ausloberin: Stadt Wien, vertreten durch MA 19 – Architektur und Stadtgestaltung, ­Niederhofstraße 21–23, 1120 Wien

Weiterlesen

2004 wurde die Gründung der Medizinischen Universität Graz organisatorisch vollzogen. Mit dem Bau des Med Campus werden die auf die Stadt Graz...

Weiterlesen

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Termine

Offene Baustellen – Architektur. Philosophie. Politik

Datum: 29. Juli 2017 bis 30. Juli 2017
Ort: Stadttheater Gmunden, Theatergasse 7, 4810 Gmunden

Abseits bekannter Pfade. Zeitgemäße Konzepte für den Wohnungsbau

Datum: 20. November 2017
Ort: Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27A, 1010 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: 50 Interviews - seit 1999

Architekten und Künstler zum Thema Ziegel und Architektur

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten