Produkte & Systeme
ADVERTORIAL

Spritzbares Aerogel-Dämmsystem

Röfix
Alte Mühle, mit der spritzbaren Fassadendämmung Aerogel saniert.
Röfix
Röfix
Das RÖFIX Aerogel-Dämmputzsystem
Röfix

Als erste spritzbare Fassadendämmung kombiniert der Putz die positiven Eigenschaften von mineralischen Kalkputzen mit den Vorteilen eines leistungsstarken Dämmstoffs.

Mit dem RÖFIX FIXIT Aerogel-Dämmputzsystem hat der Baustoffexperte jetzt einen innovativen Putz für die energetische Sanierung mit besonderen Anforderungen – innen wie außen - auf den Markt gebracht. Dies ermöglicht Architekten und Fachhandwerkern eine neue planerische wie gestalterische Freiheit.  

Als erste spritzbare Fassadendämmung kombiniert er die positiven Eigenschaften von mineralischen Kalkputzen mit den Vorteilen eines leistungsstarken Dämmstoffs. Der Hochleistungsdämmputz erreicht mit λD 0,028 W/mk ein Höchstmaß an Wärmedämmleistung und damit einen zwei- bis dreifach besseren Wert als herkömmliche Wärmedämmputze und das bei geringer Schichtstärke.   

Vorteile Aerogel, mineralisches Produkt  

Aufgrund seiner mineralischen, hoch kalkhaltigen Zusammensetzung ist der Aerogel-Dämmputz besonders dampfdiffusionsoffen und feuchteregulierend. Oberflächenkondensat oder Schimmelbildung werden praktisch ausgeschlossen und angesichts der geringen Wasseraufnahme und den hydrophoben Eigenschaften ist die Dämmleistung langfristig sichergestellt. Aerogel ist wirtschaftlich, lässt sich recyceln und punktet durch seine Brandschutzeigenschaften.   

Die erste nachhaltige Alternative  

Mit dem neu entwickelten RÖFIX FIXIT Aerogel-Dämmputz lassen sich Altbauten, unter Wahrung ihres historischen Erscheinungsbildes, dämmen. Rundungen und Vertiefungen können nachgebildet und Unebenheiten millimetergenau ausgefüllt, überarbeitet oder sogar nachgebildet werden. Das neue Aerogel-Dämmputzsystem stellt eine erste, nachhaltige Alternative zu den bestehenden WDV-Systemen dar. Mit vielen Vorteilen in Hinsicht auf Ökologie, Ökonomie und klaren Vorteilen für den Klimaschutz. Gute Dämmwerte und signifikante Heizkostenersparnisse werden erstmals mit einem natürlichen und nachhaltigen Rohstoff erreicht.    

Was ist Aerogel?  

Aerogel besteht bis zu 98 % aus Luft und ist damit der leichteste Feststoff der Welt. Bereits in den 1960er Jahren wurde dieser Hochleistungsdämmstoff zur Isolation von Raumanzügen eingesetzt. Durch die extrem poröse Gefügestruktur werden die Luftmoleküle in den Poren ein-geschlossen und die Wärmeübertragung auf ein Minimum reduziert. Zur Herstellung von Aerogel wird amorphes Siliziumdioxyd – bekannt als Kaliwasserglas oder Silikat – verwendet. Dieser rein mineralische Rohstoff bildet die natürliche Grundlage für den extrem leistungsfähigen Dämmstoff.

Informationen

www.roefix.at


Interior Design

Situationselastisch

Mit Level SetTM präsentiert Interface seine erste Luxury Vinyl Tile-Kollektion (LVT).

Weiterlesen

Nach der Renovierung eines Wohnhauses im Altbauensemble wurde das Haus samt 145 Quadratmeter Gartenfläche von einer jungen Familie gekauft. Das...

Weiterlesen

1.200 Besucher aus 60 Nationen, mehr Architekten aus Kanada als aus Wien haben an der 21. Internationalen Passivhaustagung in Wien Ende April...

Weiterlesen

2006 entschloß sich die Gemeinde Absam, das Haus für Senioren durch einen Architektenwettbewerb zu erweitern.

Weiterlesen

Dass Naturstein sowohl perfekt für den Innen- als auch für den Außenbereich eingesetzt werden kann, zeigt die Residenz am Ölberg.

Weiterlesen

Auslober: Grundeigentümer Siedlungsunion Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft, Heimat Österreich, Gemein­nützige Wohnungs- und...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Treppauf, treppab

Treppen entwerfen ist eine der komplexesten Aufgaben von Architekten. Die Schwierigkeit besteht darin, vorgegebene Standards mit der eigenen...

Weiterlesen

Neues Universitätsgebäude für die Karl Landsteiner Privatuniversität (KLPU), Krems / Delugan Meissl Associated Architects mit Vasko+Partner

Weiterlesen

Ausloberin: Stadt Wien, vertreten durch MA 19 – Architektur und Stadtgestaltung, ­Niederhofstraße 21–23, 1120 Wien

Weiterlesen

2004 wurde die Gründung der Medizinischen Universität Graz organisatorisch vollzogen. Mit dem Bau des Med Campus werden die auf die Stadt Graz...

Weiterlesen

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Termine

Offene Baustellen – Architektur. Philosophie. Politik

Datum: 29. Juli 2017 bis 30. Juli 2017
Ort: Stadttheater Gmunden, Theatergasse 7, 4810 Gmunden

Abseits bekannter Pfade. Zeitgemäße Konzepte für den Wohnungsbau

Datum: 20. November 2017
Ort: Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27A, 1010 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: 50 Interviews - seit 1999

Architekten und Künstler zum Thema Ziegel und Architektur

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten