334 Naturstein Produkte

Solide Grundlage

© Richard Waztke
© Richard Waztke

Als eines der bedeutendsten neogotischen Sakralbauwerke der Welt ist die Votivkirche ein Kulturdenkmal von europäischem Rang.

Die Entstehung der zweitgrößten Kirche Wiens geht auf das Attentat auf den jungen Kaiser Franz Joseph I. im Februar 1853 zurück. Der Kirchenbau wurde in einem Architekten­wettbewerb im April 1854 ausgeschrieben. Aus 75 eingereichten Pro­jekten von Architekten aus der Donau­monarchie, Deutschland, England und Frankreich prämierte eine Jury das Projekt des damals erst 26-jährigen Heinrich von Ferstel. Nach 23-jähriger Bauzeit wurde die Kirche 1879 geweiht.

Die Votivkirche ist aus den verschiedensten Natursteinen errichtet. Aufgrund der jeweiligen Materialeigenschaften reagieren die einzelnen Bauteile unterschiedlich auf Witterungseinflüsse. Manche Steine sind ledig­lich oberflächlich verschmutzt, andere zeigen stärkere Schäden im Steingefüge. Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Erhaltung der unersetzlichen Bausubstanz der Votivkirche war die im Sommer 2015 abgeschlossene Sanierung der Apsis durch die Wolfgang Ecker GmbH. In einem nächsten Schritt erfolgte von Januar bis Oktober 2017 die Sanierung einer 800 Quadrat­meter großen Teilfläche im Außenbereich um die Apsis und entlang des Langhauses. Der bestehende Bodenbelag war schadhaft, etliche Platten waren gesprungen oder ausgewaschen. In enger Abstimmung mit dem Bauamt der Erzdiözese Wien und dem Bundesdenkmalamt wurde der Bestand zunächst fotografisch erfasst, ein Bestandsplan erstellt und die einzelnen Bodenplatten mit Positionsnummern versehen.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


pro:Holz Salzburg und pro:Holz Tirol haben die Holzbaupreise 2019 ausgeschrieben.

Weiterlesen

for a Design in harmony with mathematics. Registrierung bis 31.7.2018

Weiterlesen

Zum 100. Geburtstag Otto Wagners erscheint im Oktober 2018 eine Publikation zum Visionär und prominenten Vertreter des Jugendstils.

Weiterlesen
Ausschreibungen

Brillux Design Award

Der Brillux Design Award wird 2019 zum ersten Mal vergeben und blickt doch auf 25 Jahre Geschichte zurück.

Weiterlesen
Interior Design

Handarbeit

Die 2014 auf den Markt gebrachte Re-Edition der einst von der Firma Kandem produzierten Leuchte aus dem Jahre 1931 verfügt über einen schwenkbaren,...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Einzigartiges Farbenspiel

Mit dem neuen Service „Coating on Demand“ (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf...

Weiterlesen
Interior Design

Neues fürs Bad

Badewanne und Keramikwaschtische lassen sich ab sofort mit den passenden Möbeln aus dem Repabad Programm kombinieren.

Weiterlesen

Norbert Kienesberger, Innungsmeister der Steinmetze in Oberösterreich und Geschäftsführer der ­Kienesberger Steinmetzmeister GmbH & Co KG, im...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Einmal trocknen, bitte

Das Flachdach ist einer der am stärksten belasteten Bauteile im Hochbau und anfällig für Feuchteschäden.

Weiterlesen
Interior Design

Ehrenhaftes Licht

Mit dem weltältesten Designpreis, dem Good Design Award, wurde Zumtobel 2017 für die Leuchten Mildes Licht, Supersystem II und Onico ausgezeichnet.

Weiterlesen

Termine

SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

Datum: 03. Mai 2018 bis 06. August 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 Wien

POST OTTO WAGNER

Datum: 30. Mai 2018 bis 30. September 2018
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

O.M. Ungers: Programmatische Projekte

Datum: 11. Juni 2018 bis 05. Juli 2018
Ort: Architekturmuseum TU Berlin Strasse des 17. Juni 150/152, 10623 Berlin

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten