325 Naturstein

PILGRAM 2016 – Preis für Architektur und Naturstein

1. Platz: Montfort-Haus. Foto: Wolf-Dieter Gericke

Auslober: Vereinigung Österreichischer Natursteinwerke und Bundesinnung der Steinmetze

Gegenstand des Wettbewerbes
Einreich- und teilnahmeberechtigt sind sowohl in Österreich realisierte Projekte als auch solche im Ausland, die nach dem 1. Jänner 2010 fertig gestellt wurden. Diese müssen unter Beteiligung von österreichischen Naturstein- und Steinmetzbetrieben und/oder österreichischen Architekten, Planern und Ingenieurkonsulenten entstanden sein. Einreicher können sowohl Planer und Architekten als auch Naturstein- und Steinmetzbetriebe sein, einzeln oder im Team, sowie auch bildende Künstler.

Art des Wettbewerbes
Offener Wettbewerb mit Vorauswahl jener Projekte, die dem Preisgericht zur Beurteilung vorgelegt werden.

Beurteilungskriterien
Gestalterische und künstlerische Qualität
Funktionale Qualität und technisch beispielhafte Konstruktion
Berücksichtigung aller Aspekte der räumlichen Gegebenheiten
Adäquate Verwendung und Regionalität von Naturstein

Beteiligung
1. Runde: 21 Projekte (Nominierungen)
2. Runde: 6 Projekte

Preisgerichtssitzung
1. Runde: 11. Februar 2016
2. Runde: 17. Februar 2016

1. Platz
Projekt 01
Montforthaus
Feldkirch, V

Hascher Jehle Architektur
Berlin, D
Gegründet 1992
www.hascherjehle.de

mitiska wäger architekten
Bludenz
Gegründet 2003
www.mitiska-waeger.com

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Interior Design

Modernes Retro-Licht

Wer sich einerseits nach der „guten alten Zeit“ zurücksehnt, andererseits aber die Annehmlichkeiten der Moderne nicht missen will, kann jetzt seinem...

Weiterlesen
Interior Design

Neue Kombis

Das dänische Unternehmen Louis Poulsen präsentiert den Leuchtenklassiker PH 5 zu dessen 60. Geburstag in einer breitgefächerten Palette neuer Farben.

Weiterlesen

Wohnen an der Einigkeitsstraße, Klagenfurt / winkler + ruck architekten

Weiterlesen

Auslober: MG immo GmbH, Messeplatz 1, 1021 Wien in Kooperation mit wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, Lenaugasse, 1082 Wien

Weiterlesen

Wohnhausanlage „In der Wiesen Süd“ / Bauplatz 5, Wien // Elsa Prochazka

Weiterlesen
Interior Design

Ausgezeichnetes Design

Die Leuchte Trigga von Molto Luce hat den Design Plus Award erhalten.

Weiterlesen

Ein komplett neues Büro-, Arbeits- und Präsentations­konzept zeigt das Bene-Head­office in Waidhofen.

Weiterlesen

Ausloberin: Messe Dornbirn GmbH, Stefan Rippl MAS, Messeplatz 1, 6850 Dornbirn

 

Weiterlesen
Produkte & Systeme Thema

Massives Holz für Schweden

Bis Ende 2018 entsteht ein Wohnbau in Schweden, dessen Wände, Böden, Decken und Balkone aus Brettsperrholz bestehen.

Weiterlesen

Vor 100 Jahren starb Otto Wagner, der bis heute wie kein anderer das Wiener Stadtbild prägte. Mit seinem Werk „Moderne Architektur“ machte sich Wagner...

Weiterlesen

Termine

SOS BRUTALISMUS Rettet die Betonmonster!

Datum: 09. November 2017 bis 02. April 2018
Ort: Deutsches Architekturmuseum (DAM), Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Main, Deutschland

Ausstellung: Form folgt Paragraph

Datum: 23. November 2017 bis 04. April 2018
Ort: Architekturzentrum Wien, Ausstellungshalle 2

BIM in Theorie & Praxis

Datum: 27. Februar 2018 bis 16. März 2018
Ort: ARS Seminarzentrum, Schallautzerstraße 2-4, 1010 Wien

Light + Building 2018

Datum: 18. März 2018 bis 23. März 2018
Ort: Messe Frankfurt Ludwig-Erhard-Anlage 1 D-60327 Frankfurt am Main

Planerforum.Architektur

Datum: 03. Mai 2018
Ort: TU Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten