325 Naturstein

PILGRAM 2016 – Preis für Architektur und Naturstein

1. Platz: Montfort-Haus. Foto: Wolf-Dieter Gericke

Auslober: Vereinigung Österreichischer Natursteinwerke und Bundesinnung der Steinmetze

Gegenstand des Wettbewerbes
Einreich- und teilnahmeberechtigt sind sowohl in Österreich realisierte Projekte als auch solche im Ausland, die nach dem 1. Jänner 2010 fertig gestellt wurden. Diese müssen unter Beteiligung von österreichischen Naturstein- und Steinmetzbetrieben und/oder österreichischen Architekten, Planern und Ingenieurkonsulenten entstanden sein. Einreicher können sowohl Planer und Architekten als auch Naturstein- und Steinmetzbetriebe sein, einzeln oder im Team, sowie auch bildende Künstler.

Art des Wettbewerbes
Offener Wettbewerb mit Vorauswahl jener Projekte, die dem Preisgericht zur Beurteilung vorgelegt werden.

Beurteilungskriterien
Gestalterische und künstlerische Qualität
Funktionale Qualität und technisch beispielhafte Konstruktion
Berücksichtigung aller Aspekte der räumlichen Gegebenheiten
Adäquate Verwendung und Regionalität von Naturstein

Beteiligung
1. Runde: 21 Projekte (Nominierungen)
2. Runde: 6 Projekte

Preisgerichtssitzung
1. Runde: 11. Februar 2016
2. Runde: 17. Februar 2016

1. Platz
Projekt 01
Montforthaus
Feldkirch, V

Hascher Jehle Architektur
Berlin, D
Gegründet 1992
www.hascherjehle.de

mitiska wäger architekten
Bludenz
Gegründet 2003
www.mitiska-waeger.com

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Flächenbefestigungen, seien es Flächen im kommunalen Raum, gewerblich genutzte Flächen oder immer öfter auch Flächen im privaten Wohnumfeld, müssen...

Weiterlesen

Der Einsatz von Krastaler Marmor hat sich in Passage der Wirtschaftskammer Tirol in Innsbruck bewährt.

Weiterlesen

Sie sind gebaut für die Ewigkeit: Koste es, was es wolle, ein Hotel tut alles, um seine Gäste glücklich zu machen.

Weiterlesen

Sein Haus aus feinsten Naturmaterialien wie Stein und Holz zu bauen, war das erklärte Ziel eines privaten Bauherrn in Kärnten.

Weiterlesen
Architektur Projekte

Holzfassade mit Inspiration

Gästehaus mineroom Leoben: Im September 2016 wurde, nach nur elf Monaten Bauzeit, im steirischen Leoben ein Gebäude eröffnet, das nach Angaben der...

Weiterlesen

Naturstein erfreut sich bei einer nachhaltig denkenden Klientel immer größerer Beliebtheit – vor allem im Privatbereich, der immer stärker auf das...

Weiterlesen
Architektur Projekte

Die gläserne Welle

Die Lage könnte nicht prominenter sein: An der Kaispitze, wo früher Handelsschiffe in den offenen Hamburger Tidehafen zwischen Hafenbecken und...

Weiterlesen

Launched by the City of Bergamo, the Competition will transform and redefine the Piacentiniano Centre and its uses through the overhaul of open areas,...

Weiterlesen

Soll eine Immobilie auf dem Markt nachhaltig erfolgreich sein, muss sie werthaltig sein. Naturstein als ­Fassaden- und Bodenmaterial kann die...

Weiterlesen

HUSS HAWLIK Architekten ZT GmbH entstand 2010 als generationenübergreifendes Team von Ernst Huss (gegründet 1970) und Andreas Hawlik (seit 2004) und...

Weiterlesen

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Termine

Wenn gute Schulen Schule machen

Datum: 11. Mai 2017 bis 11. Juni 2017
Ort: Haus der Architektur Mariahilferstraße 2 8020 Graz

Mehr Termine

Sonderausgabe: 50 Interviews - seit 1999

Architekten und Künstler zum Thema Ziegel und Architektur

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten