335 Naturstein

Natursteine in neuem Licht

© Breitwieser Stone World
Der luxuriöse White Iceberg Kristall­marmor wurde für die Gestaltung des herrschaftlichen Bades verwendet.
© Breitwieser Stone World

Im Schloss Neuwaldegg veranschaulicht ein Badezimmer das Zusammenspiel Architektur und zwischen Steinmetzkunst.

Ein Badezimmer aus Naturstein ist immer elegant, doch für manche Materialien gibt es noch eine Steigerung. Steine wie der Onyx oder Kristallmarmor sind aufgrund ihrer kristallinen Beschaffenheit in gewissem Maß lichtdurchlässig und können daher hervor­ragend als indirektes Beleuchtungselement in der Raum­gestaltung eingesetzt werden.

Meist werden diese Steine zu Wasch­tischen, Tisch- oder Barplatten oder Wandelementen verarbeitet. Spannend ist bei dieser Technik außerdem die unterschiedliche Optik des Materials, das bei Tageslicht beispielsweise anders wirkt als mit Hintergrundbeleuchtung bei Nacht. Das Licht verwandelt die natürlichen Maserungen des Steins in ein Kunstwerk und bringt neue Aspekte in der Wirkung hervor. Was sich üblicherweise auf einzelne Elemente im Badezimmer beschränkt, wurde in einem Bade­zimmer im Schloss Neuwaldegg als großes Ganzes verwirklicht: großflächig, massiv und trotzdem formschön, mit vielen Raffinessen und liebevollen Details. Dem Puls der Zeit ent­sprechend wurde dieses Badezimmer mit großen Platten des luxuriösen White Iceberg Kristallmarmors ausgestattet, einem weißen Meisterwerk der Natur mit unverkennbaren Musterungen, die Rissen im Eis ähneln. Raffinierte Detaillösungen wie in die Wand in­tegrierte Ablagefächer und Nischen, das massive Doppelwasch­becken oder die Walk-In Dusche mit Sitzmöglichkeit wirken, als wäre dieses Zimmer in millimetergenauer Arbeit aus einem einzigen Natursteinblock gemeißelt worden.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Ausstellung Architekturzentrum Wien, 03.05.2018–06.08.2018

Weiterlesen

Einladung zur Podiumsdiskussion, veranstaltet vom ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE – Magazin für Baukultur – gemeinsam mit der Plattform BAU!MASSIV!

Weiterlesen

Die neue Kollektion Finion von Villeroy & Boch vereint warme Farben, hochwertige Materialien und wohliges Licht.

Weiterlesen

Von 2010 bis Oktober 2017 wurde die Berliner Staatsoper Unter den Linden, eine der großen Prestige­bauten des Boulevards zwischen Brandenburger Tor...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Gesund im Innenraum

Wir verbringen ungefähr 90 Prozent unserer Zeit in Innenräumen. Bauweisen und Baustoffe haben einen signifikanten Einfluss auf Gesundheit und...

Weiterlesen

Architektur im Zeichen des Lichts: ReThink Daylight, die Plattform für ArchitektInnen mit Leidenschaft für Tageslicht in Innenräumen, bietet auch 2018...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Tolle Welle

Die Fassade des neuen Kinokomplexes auf dem Gelände der Mall of Switzerland in Ebikon im Kanton Luzern wellt und bauscht sich wie ein Theatervorhang...

Weiterlesen

„Don’t Stop Thinking!“ heißt die Ausstellung im Haus der Architektur in Graz, die ab 23. März Einblick in die Denkräume des Joost Meuwissen gewährt. ...

Weiterlesen

Das Projektmanagement-Tool begleitet ein Bauwerk über den gesamten Lebenszyklus.

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Auf leisen Sohlen

Der Dämmstoffhersteller Austrotherm bringt heuer eine einfach ausrollbare Trittschalldämmung auf den Markt, die für Zement- und Fließestriche geeignet...

Weiterlesen

Termine

Seminar Thermische Bauteilaktivierung (TBA)

Datum: 24. April 2018 bis 27. April 2018
Ort: WIFI St. Pölten, Mariazeller Straße 97, 3100 St. Pölten

SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

Datum: 03. Mai 2018 bis 06. August 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Planerforum.Architektur

Datum: 03. Mai 2018
Ort: TU Wien

BETON UND HOLZ – Baukultur in Vorarlberg

Datum: 03. Mai 2018
Ort: Montforthaus Montfortgasse 1, 6800 Feldkirch

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten