333 Wettbewerbe

Kooperatives Planungsauswahlverfahren Spitalsgärten, Baden

Ausloberin: Alpenland Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft, Siegfried-­Ludwig-Platz 1, 3100 St. Pölten

Verfahrensabwicklung
DI Herbert Liske, Kaiser-Franz-Joseph-Ring 6, 2500 Baden

Gegenstand und Art des Verfahrens
Fünf Architektenteams haben ihre Ideen für 290 Wohnungen eingebracht, mit denen die Wohnungsgenossenschaft Alpenland in Baden-Leesdorf ein neues Stadtteil-Wohnquartier in Nachbarschaft zum Landes­klinikum realisiert. Erstmals in Niederösterreich wurde für das Projekt „Spitalsgärten Baden“ ein kooperatives Planungsauswahlverfahren durchgeführt. Die Architekten traten nicht einzelnen und gegeneinander im Wettbewerb an, sondern arbeiteten miteinander an einer optimalen Lösung.
Das Projektareal wurde in fünf Baufelder zwischen 4.000m2 und maximal 7.000m2 geteilt. Die Bebauungshöhe war im nördlichen Bereich gegenüber der bestehenden Wohnbebauung (Kanalgasse sowie Eckbereich zur Dr. J.-Hahn-Straße) mit zwei bis vier Geschoßen limitiert, im Zentrum und nach Süden (Richtung LKH) mit zwei bis max. sechs Geschoßen begrenzt.

Teilnehmer am Verfahren
Am Verfahren nahmen fünf Architekten(teams) teil, die miteinander den Masterplan entwickelten.
Baufeld 1: Henke Schreieck Architekten ZT GmbH (Wien)
Baufeld 2: AMM ZT GmbH, Arch. DI Anne Mautner-Markhof (Viehdorf)
Baufeld 3: Superblock ZT GmbH, Arch. DI Verena Mörkl, Arch. DI Christoph Mörkl (Wallsee)
Baufeld 4: Riepl Riepl Architekten (Linz)
Baufeld 5: Tillner & Willinger ZT GmbH (Wien)

Finaler Workshop
15. Februar 2017


Ausstellung Architekturzentrum Wien, 03.05.2018–06.08.2018

Weiterlesen

Einladung zur Podiumsdiskussion, veranstaltet vom ARCHITEKTURJOURNAL / WETTBEWERBE – Magazin für Baukultur – gemeinsam mit der Plattform BAU!MASSIV!

Weiterlesen

Die neue Kollektion Finion von Villeroy & Boch vereint warme Farben, hochwertige Materialien und wohliges Licht.

Weiterlesen

Von 2010 bis Oktober 2017 wurde die Berliner Staatsoper Unter den Linden, eine der großen Prestige­bauten des Boulevards zwischen Brandenburger Tor...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Gesund im Innenraum

Wir verbringen ungefähr 90 Prozent unserer Zeit in Innenräumen. Bauweisen und Baustoffe haben einen signifikanten Einfluss auf Gesundheit und...

Weiterlesen

Architektur im Zeichen des Lichts: ReThink Daylight, die Plattform für ArchitektInnen mit Leidenschaft für Tageslicht in Innenräumen, bietet auch 2018...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Tolle Welle

Die Fassade des neuen Kinokomplexes auf dem Gelände der Mall of Switzerland in Ebikon im Kanton Luzern wellt und bauscht sich wie ein Theatervorhang...

Weiterlesen

„Don’t Stop Thinking!“ heißt die Ausstellung im Haus der Architektur in Graz, die ab 23. März Einblick in die Denkräume des Joost Meuwissen gewährt. ...

Weiterlesen

Das Projektmanagement-Tool begleitet ein Bauwerk über den gesamten Lebenszyklus.

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Auf leisen Sohlen

Der Dämmstoffhersteller Austrotherm bringt heuer eine einfach ausrollbare Trittschalldämmung auf den Markt, die für Zement- und Fließestriche geeignet...

Weiterlesen

Termine

Seminar Thermische Bauteilaktivierung (TBA)

Datum: 24. April 2018 bis 27. April 2018
Ort: WIFI St. Pölten, Mariazeller Straße 97, 3100 St. Pölten

SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

Datum: 03. Mai 2018 bis 06. August 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Planerforum.Architektur

Datum: 03. Mai 2018
Ort: TU Wien

BETON UND HOLZ – Baukultur in Vorarlberg

Datum: 03. Mai 2018
Ort: Montforthaus Montfortgasse 1, 6800 Feldkirch

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten