331 Menschen

HUSS HAWLIK Architekten

© Philipp Horak
© Philipp Horak

HUSS HAWLIK Architekten ZT GmbH entstand 2010 als generationenübergreifendes Team von Ernst Huss (gegründet 1970) und Andreas Hawlik (seit 2004) und hat heute etwa 25 Mitarbeiter.

Der Leistungsschwerpunkt liegt heute zu 90 Prozent im frei­finanzierten Wohnbau. In diesem Sektor sind Wettbewerbe in einem begrenzt geladenen Teilnehmerfeld oft die Basis von Aufträgen. Im Bereich Pflegeheim stellt sich das Büro aufgrund seiner Erfahrung regel­mäßig dem offenen Wettbewerb.

Wir fragen uns, …
… ist das Wettbewerbswesen ein janus­köpfiger Dämon, ein Virus oder das Rauschgift der Architekten? Eine unheilbringende Sirene und zugleich die Glücksfee? Die Leiden­schaft treibt die Baukulturschaffenden zu Höchstleistungen. Ausdauer wie im Spitzensport ist gefragt und Talent. Ein Wettbewerb kann die besten Lösungen hervorbringen – wenn die Aufgabe richtig­gestellt und die Jury mutig ist. Oft ist das Ergebnis aber ein Kompromiss oder auch nur eine Seifenblase. Geringschätzung des Einsatzes von vielen unbezahlten Stunden verdient Verachtung: Das Guggenheim-­Museum in Helsinki (1.715 Teilnehmer) wird gar nicht umgesetzt, die Auslober des Museums am Kulturforum in Berlin zeigten sich über die Beteiligung von nur 405 Teams enttäuscht, es gewann einer der zugeladenen Stars. Wer erinnert sich noch an den ersten Wettbewerb für den Nationalratssaal im Parlament oder die Erweiterung der Angewandten – Stichwort Seifenblase?

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Interior Design

Modernes Retro-Licht

Wer sich einerseits nach der „guten alten Zeit“ zurücksehnt, andererseits aber die Annehmlichkeiten der Moderne nicht missen will, kann jetzt seinem...

Weiterlesen
Interior Design

Neue Kombis

Das dänische Unternehmen Louis Poulsen präsentiert den Leuchtenklassiker PH 5 zu dessen 60. Geburstag in einer breitgefächerten Palette neuer Farben.

Weiterlesen

Wohnen an der Einigkeitsstraße, Klagenfurt / winkler + ruck architekten

Weiterlesen

Auslober: MG immo GmbH, Messeplatz 1, 1021 Wien in Kooperation mit wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, Lenaugasse, 1082 Wien

Weiterlesen

Wohnhausanlage „In der Wiesen Süd“ / Bauplatz 5, Wien // Elsa Prochazka

Weiterlesen
Interior Design

Ausgezeichnetes Design

Die Leuchte Trigga von Molto Luce hat den Design Plus Award erhalten.

Weiterlesen

Ein komplett neues Büro-, Arbeits- und Präsentations­konzept zeigt das Bene-Head­office in Waidhofen.

Weiterlesen

Ausloberin: Messe Dornbirn GmbH, Stefan Rippl MAS, Messeplatz 1, 6850 Dornbirn

 

Weiterlesen
Produkte & Systeme Thema

Massives Holz für Schweden

Bis Ende 2018 entsteht ein Wohnbau in Schweden, dessen Wände, Böden, Decken und Balkone aus Brettsperrholz bestehen.

Weiterlesen

Vor 100 Jahren starb Otto Wagner, der bis heute wie kein anderer das Wiener Stadtbild prägte. Mit seinem Werk „Moderne Architektur“ machte sich Wagner...

Weiterlesen

Termine

SOS BRUTALISMUS Rettet die Betonmonster!

Datum: 09. November 2017 bis 02. April 2018
Ort: Deutsches Architekturmuseum (DAM), Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Main, Deutschland

Ausstellung: Form folgt Paragraph

Datum: 23. November 2017 bis 04. April 2018
Ort: Architekturzentrum Wien, Ausstellungshalle 2

BIM in Theorie & Praxis

Datum: 27. Februar 2018 bis 16. März 2018
Ort: ARS Seminarzentrum, Schallautzerstraße 2-4, 1010 Wien

Light + Building 2018

Datum: 18. März 2018 bis 23. März 2018
Ort: Messe Frankfurt Ludwig-Erhard-Anlage 1 D-60327 Frankfurt am Main

Planerforum.Architektur

Datum: 03. Mai 2018
Ort: TU Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten