Naturstein

Hart und samtig weich

© Paul Sebesta
Haus am Waldrand, Wien. Architekt: Claus Radler, Wien. Natursteinarbeiten: Breitwieser, Tulln. Stein Wintergarten: Grauer Porphyr. Natursteinarbeiten: Breitwieser Stone World
© Paul Sebesta

Naturstein erfreut sich bei einer nachhaltig denkenden Klientel immer größerer Beliebtheit – vor allem im Privatbereich, der immer stärker auf das Wunder Natur baut.

von: Barbara Jahn

Naturstein spricht eine ganz internationale Sprache, die unmissverständlich ist: Es geht um Beständigkeit, um Naturnähe, um Vertrauen und um Ausstrahlung. Nicht umsonst greifen Bauherren wieder mehr zum Material Stein, weil wie ein Fels in der Brandung eigentlich nur er das halten kann, was versprochen wird.

Werte, die währen
Nun, wie immer kommt es darauf an, was man wo einsetzt und wie man mit den Eigenschaften am besten umgeht, um alle Punkte dieser anspruchsvollen Wunschliste auch tatsächlich zu bekommen. Doch die Vielfalt an Möglichkeiten ist groß, sodass keine gestalterischen Grenzen gesetzt werden müssen - es gibt zu allem, wenn es nicht passt, eine hervorragende Alternative. Was sich in der Einrichtungsbranche in den letzten beiden Jahren bereits stark widerspiegelt, gilt auch für den Einfamilienhausbau. Von einzelnen Elementen angefangen erstreckt sich die Palette von ganzen Räumen bis hin zu Fassade und Außenbereich. Das Universale des Steins spricht allein für sich, ganz zu schweigen von der Möglichkeit, stets ein Reservestück aus dem gleichen Steinbruch zu bekommen, sollte es tatsächlich einmal notwendig sein. Womit man schon einmal sagen kann, dass die Branche rund um den Naturstein immer lösungsorientiert ist

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Ein besonderer Ort im Spannungsfeld zwischen Urbanität und Natur.

Weiterlesen

Die Glasakustikwand System 7400 von Strähle erlaubt es, Open-Space-Büros transparent und raumakustisch hochwirksam zu gliedern.

Weiterlesen

Mit Modular Skylights, dem modularen Oberlicht-System von VELUX, lassen sich ästhetische, großzügige Tageslichtlösungen für Gewerbe- und öffentliche...

Weiterlesen

Verschränktes ­Verfahren Wien 10., Puchsbaumgasse – Wien 11., Eisteichstraße

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Linearer Ansatz

Brose Headquarters, Bamberg (D) / BM+P Hesse Hasselhoff – Tropp Lighting Design

Weiterlesen

proHolz Steiermark, in Zusammenarbeit mit den bundesweiten proHolz Organisationen, vergibt unter der fachlichen Begleitung des Instituts für...

Weiterlesen

Es sind zwei große Trends in der Gestaltung von Büroflächen, die hochwertige Deckenaufbauleuchten verstärkt in den Fokus der Planer rücken lassen.

Weiterlesen

Fassadendämmung und Hinterlüftung in einem Element: Die BLUEBOARD Klima-Dämmplatte aus dem Hause LASSELSBERGER revolutioniert die Fassadendämmung –...

Weiterlesen

Der Der Gira Sensotec LED ist gleichzeitig Bewegungsmelder, Orientierungsleuchte und berührungsloser Schalter.

Weiterlesen

Architekten, Bauherren, Bautechniker, Ziviltechniker, Bauleiter und andere in der Baubranche tätige Personen erfahren am 24. Oktober alles über das...

Weiterlesen

Termine

Jahrestagung Baurechts-Tag 2017

Datum: 05. Oktober 2017 bis 06. Oktober 2017
Ort: ARS Seminarzentrum, Schallautzerstraße 2-4, 1010 Wien

Abseits bekannter Pfade. Zeitgemäße Konzepte für den Wohnungsbau

Datum: 20. November 2017
Ort: Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27A, 1010 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten