Naturstein

Hart und samtig weich

© Paul Sebesta
Haus am Waldrand, Wien. Architekt: Claus Radler, Wien. Natursteinarbeiten: Breitwieser, Tulln. Stein Wintergarten: Grauer Porphyr. Natursteinarbeiten: Breitwieser Stone World
© Paul Sebesta

Naturstein erfreut sich bei einer nachhaltig denkenden Klientel immer größerer Beliebtheit – vor allem im Privatbereich, der immer stärker auf das Wunder Natur baut.

von: Barbara Jahn

Naturstein spricht eine ganz internationale Sprache, die unmissverständlich ist: Es geht um Beständigkeit, um Naturnähe, um Vertrauen und um Ausstrahlung. Nicht umsonst greifen Bauherren wieder mehr zum Material Stein, weil wie ein Fels in der Brandung eigentlich nur er das halten kann, was versprochen wird.

Werte, die währen
Nun, wie immer kommt es darauf an, was man wo einsetzt und wie man mit den Eigenschaften am besten umgeht, um alle Punkte dieser anspruchsvollen Wunschliste auch tatsächlich zu bekommen. Doch die Vielfalt an Möglichkeiten ist groß, sodass keine gestalterischen Grenzen gesetzt werden müssen - es gibt zu allem, wenn es nicht passt, eine hervorragende Alternative. Was sich in der Einrichtungsbranche in den letzten beiden Jahren bereits stark widerspiegelt, gilt auch für den Einfamilienhausbau. Von einzelnen Elementen angefangen erstreckt sich die Palette von ganzen Räumen bis hin zu Fassade und Außenbereich. Das Universale des Steins spricht allein für sich, ganz zu schweigen von der Möglichkeit, stets ein Reservestück aus dem gleichen Steinbruch zu bekommen, sollte es tatsächlich einmal notwendig sein. Womit man schon einmal sagen kann, dass die Branche rund um den Naturstein immer lösungsorientiert ist

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Interior Design

Situationselastisch

Mit Level SetTM präsentiert Interface seine erste Luxury Vinyl Tile-Kollektion (LVT).

Weiterlesen

Nach der Renovierung eines Wohnhauses im Altbauensemble wurde das Haus samt 145 Quadratmeter Gartenfläche von einer jungen Familie gekauft. Das...

Weiterlesen

1.200 Besucher aus 60 Nationen, mehr Architekten aus Kanada als aus Wien haben an der 21. Internationalen Passivhaustagung in Wien Ende April...

Weiterlesen

2006 entschloß sich die Gemeinde Absam, das Haus für Senioren durch einen Architektenwettbewerb zu erweitern.

Weiterlesen

Dass Naturstein sowohl perfekt für den Innen- als auch für den Außenbereich eingesetzt werden kann, zeigt die Residenz am Ölberg.

Weiterlesen

Auslober: Grundeigentümer Siedlungsunion Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft, Heimat Österreich, Gemein­nützige Wohnungs- und...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Treppauf, treppab

Treppen entwerfen ist eine der komplexesten Aufgaben von Architekten. Die Schwierigkeit besteht darin, vorgegebene Standards mit der eigenen...

Weiterlesen

Neues Universitätsgebäude für die Karl Landsteiner Privatuniversität (KLPU), Krems / Delugan Meissl Associated Architects mit Vasko+Partner

Weiterlesen

Ausloberin: Stadt Wien, vertreten durch MA 19 – Architektur und Stadtgestaltung, ­Niederhofstraße 21–23, 1120 Wien

Weiterlesen

2004 wurde die Gründung der Medizinischen Universität Graz organisatorisch vollzogen. Mit dem Bau des Med Campus werden die auf die Stadt Graz...

Weiterlesen

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Termine

Offene Baustellen – Architektur. Philosophie. Politik

Datum: 29. Juli 2017 bis 30. Juli 2017
Ort: Stadttheater Gmunden, Theatergasse 7, 4810 Gmunden

Abseits bekannter Pfade. Zeitgemäße Konzepte für den Wohnungsbau

Datum: 20. November 2017
Ort: Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27A, 1010 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: 50 Interviews - seit 1999

Architekten und Künstler zum Thema Ziegel und Architektur

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten