337 Interior Design

Gemütliches Geldinstitut

© Anna Niederleitner
© Anna Niederleitner

Eine Bank mit wohnlicher Atmosphäre war Ziel des Umbaus der Raiffeisenkasse Heiligeneich.

Nach dem letzten Umbau der Bankstelle Anfang der Neunzigerjahre werden im Erdgeschoß die Kassenhalle, die Beratungs­büros und das SB-Foyer umgebaut. Der Hauptzugang wird für die Kunden durch eine Hebebühne barrierefrei gestaltet.

Zusätzlich zu den Kassaplätzen bietet die Bankstelle den „Connector“, eine Raum-im-Raum-Konstruktion aus Stahl und Glas, die als niederschwellige Schnittstelle für kurzfristige, vertrauliche Kundengespräche dient. Das großmaßstäbliche Leuchtbild ist ein weiteres verbindendes Element zwischen Bank und Kunden, es zeigt die umgebende Landschaft des Tullnerfelds, erzeugt somit Identifikation und schafft einen Außenbezug im komplett fenster­losen Kassenraum.

Als maßgebliche Materialien sind Ast­eiche, Corian und Schichtstoff eingesetzt. Die Beleuchtung inszeniert bestimmte Bereiche, erzeugt das gesetzlich vorgeschriebene Arbeitslicht und schafft eine angenehme Grundatmosphäre. Die Gesamte Decke im Kassenraum ist beispielsweise mit einem umlaufenden Lichtband in warmweißem LED ausgestattet, das die Decke abhebt und dem Raum während der gesamten Betriebszeit seine Grundausleuchtung verleiht. Im Untergeschoß werden der Sitzungssaal und die dazugehörigen Sanitäranlagen renoviert und zusätzliche Lagerflächen geschaffen. Die gesamte Haustechnik ist inklusive neuer Photovoltaikanlage entsprechend den heutigen Standards adaptiert, die Sicherheitstechnik ist auf dem neuesten Stand gebracht. Mit Aus­nahme der Zugänge wurde das Gebäude im Außen­bereich original belassen. Die Geschäftsleitung wollte eine wohnliche Atmosphäre ohne typischen Bank- und Büro­charakter schaffen.

© Anna Niederleitner

Projekt
Raiffeisenkasse Heiligeneich, Tulln, NÖ

Typ
Umbau Bankfiliale

Fläche Umbau
402 m2

Material
Asteiche / Corian / Schichtstoff / Teppich / Fliese

Status
ausgeführt

Bauzeit
2017 – 2018 (10 Monate)

Planung
Zirup ZT OG, Wien
zirup.at


Interior Design

Handarbeit

Die 2014 auf den Markt gebrachte Re-Edition der einst von der Firma Kandem produzierten Leuchte aus dem Jahre 1931 verfügt über einen schwenkbaren,...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Einzigartiges Farbenspiel

Mit dem neuen Service „Coating on Demand“ (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf...

Weiterlesen
Interior Design

Neues fürs Bad

Badewanne und Keramikwaschtische lassen sich ab sofort mit den passenden Möbeln aus dem Repabad Programm kombinieren.

Weiterlesen

Norbert Kienesberger, Innungsmeister der Steinmetze in Oberösterreich und Geschäftsführer der ­Kienesberger Steinmetzmeister GmbH & Co KG, im...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Einmal trocknen, bitte

Das Flachdach ist einer der am stärksten belasteten Bauteile im Hochbau und anfällig für Feuchteschäden.

Weiterlesen
Interior Design

Ehrenhaftes Licht

Mit dem weltältesten Designpreis, dem Good Design Award, wurde Zumtobel 2017 für die Leuchten Mildes Licht, Supersystem II und Onico ausgezeichnet.

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Glänzend gedeckt

Brillux hat zu seinen Stilkarten fünf neue Motive hinzugefügt: Vertrautes Vintage, Glamouröser Samt, Fernöstliches Gelb, Vornehmes Taupe und...

Weiterlesen

Was verbindet die Fußgängerzone in der Altstadt von Lloret de Mar mit einer Wohnsiedlung in Tarragona, der Strandpromenade von Sitges oder dem Torres...

Weiterlesen
Interior Design

Höchste Konzentration

Zu den Belastungen für Lehrer und Schüler gehört ein hoher Lärmpegel.

Weiterlesen

Ausloberin: U2 Stadtentwicklung GmbH, IC Development GmbH, Stella-Klein-Löw-Weg 8, 1020 Wien

Weiterlesen

Termine

SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

Datum: 03. Mai 2018 bis 06. August 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 Wien

POST OTTO WAGNER

Datum: 30. Mai 2018 bis 30. September 2018
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

Kieslerpreisverleihung an Yona Friedman

Datum: 05. Juni 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 wien

BIM in der Gebäudetechnik und im Gebäudemanagement

Datum: 07. Juni 2018
Ort: Fachhochschule Burgenland GmbH Forschungs- und Studienzentrum Pinkafeld Steinamangerstraße 21 A-7423 Pinkafeld, Österreich

Architektursommer 2018

Datum: 08. Juni 2018
Ort: Graz und gesamte Steiermark

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten