331 Architektur Projekte

Die gläserne Welle

© Oliver Heissner
© Oliver Heissner
© Herzog & de Meuron / Iwan Baan
Eine chrombasierte Mehrfachbeschichtung sorgt für die schwarze Färbung der Glas­scheiben, deren höhere Belastbarkeit sowie einen Lichtreflexionsgrad von über 50 Prozent.
© Herzog & de Meuron / Iwan Baan

Die Lage könnte nicht prominenter sein: An der Kaispitze, wo früher Handelsschiffe in den offenen Hamburger Tidehafen zwischen Hafenbecken und Speicherstadt einliefen, leitet heute die Elbphilharmonie nicht nur Seeleute wie ein Leuchtturm.

Hier, am Sandtorhafen, stand seit 1875 der Kaiserspeicher, das damals größte Lagerhaus des Hamburger Hafens. 1966 wurde an dieser Stelle der neue Kaispeicher A nach Entwürfen von Werner Kallmorgen errichtet.

Freihändige Vergabe
Im Jahr 2003 wurden auf Betreiben eines Projektentwicklers die Schweizer Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron eingeladen, einen Entwurf für einen Aufbau auf dem seit 1990 nicht mehr genutzten Gebäude zu präsentieren. Die Stadt Hamburg beauftragte das Büro schließlich mit der Umsetzung – ohne vorhergehenden Gestaltungswettbewerb, was den Architekten Stephan Braunfels zu einer Klage veranlasste (die ihm weniger Erfolg brachte als jene gegen die Vergabe des aktuell geplanten Konzerthauses in München – siehe dazu Seite 6). Dass dann die schlussendlichen Baukosten um das Viereinhalbfache über der ersten Schätzsumme lagen und die Eröffnung sieben Jahre später als geplant stattfand – die Geschichte wird es vergessen angesichts des Werbewerts, den das neue Hamburger Wahrzeichen für die Stadt generiert.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Flächenbefestigungen, seien es Flächen im kommunalen Raum, gewerblich genutzte Flächen oder immer öfter auch Flächen im privaten Wohnumfeld, müssen...

Weiterlesen

Der Einsatz von Krastaler Marmor hat sich in Passage der Wirtschaftskammer Tirol in Innsbruck bewährt.

Weiterlesen

Sie sind gebaut für die Ewigkeit: Koste es, was es wolle, ein Hotel tut alles, um seine Gäste glücklich zu machen.

Weiterlesen

Sein Haus aus feinsten Naturmaterialien wie Stein und Holz zu bauen, war das erklärte Ziel eines privaten Bauherrn in Kärnten.

Weiterlesen
Architektur Projekte

Holzfassade mit Inspiration

Gästehaus mineroom Leoben: Im September 2016 wurde, nach nur elf Monaten Bauzeit, im steirischen Leoben ein Gebäude eröffnet, das nach Angaben der...

Weiterlesen

Naturstein erfreut sich bei einer nachhaltig denkenden Klientel immer größerer Beliebtheit – vor allem im Privatbereich, der immer stärker auf das...

Weiterlesen

Launched by the City of Bergamo, the Competition will transform and redefine the Piacentiniano Centre and its uses through the overhaul of open areas,...

Weiterlesen

Soll eine Immobilie auf dem Markt nachhaltig erfolgreich sein, muss sie werthaltig sein. Naturstein als ­Fassaden- und Bodenmaterial kann die...

Weiterlesen

HUSS HAWLIK Architekten ZT GmbH entstand 2010 als generationenübergreifendes Team von Ernst Huss (gegründet 1970) und Andreas Hawlik (seit 2004) und...

Weiterlesen
Forum Architektur

Subtile Schönheit

Mit Gespür fürs Wesentliche und präzisen Details hat Architekt Markus Bauer ein ­umweltfreundliches und zurückhaltendes Einfamilienhaus in die sanft...

Weiterlesen

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Termine

Wenn gute Schulen Schule machen

Datum: 11. Mai 2017 bis 11. Juni 2017
Ort: Haus der Architektur Mariahilferstraße 2 8020 Graz

Mehr Termine

Sonderausgabe: 50 Interviews - seit 1999

Architekten und Künstler zum Thema Ziegel und Architektur

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten