Naturstein

Der Reiz der neuen Form

© Richard Watzke
Fräsbahnen als Stilmittel: Das Rhinozeros hat Dürers berühmten Holzschnitt als Vorbild.
© Richard Watzke

Konkav, konvex, sphärisch, und häufig sogar miteinander kombiniert: Fortschritte in der Steuerungstechnik ermöglichen in der Steinbearbeitung eine ungeheure Formenvielfalt. Designer und Verarbeiter testen neue Wege in der Steingestaltung.

von: Richard Watzke

Seit in der Steinverarbeitung Gestaltung und computergesteuerte Produktion kein Gegensatz mehr sind, überschlagen sich Designer, Programmierer und Verarbeiter mit immer neuen Formen und Ideen. In der Anfangszeit der dreidimensionalen Steinbearbeitung waren die Rollen klar verteilt: Die Maschine arbeitet den rohen Überstand – den Bossen – ab, schält die grobe Form aus dem rohen Block. Der Mensch behielt sich das Finish mit traditioneller Handarbeit vor.

Und nun das: Sägeschnitte in fünf und mehr Achsen verdichten sich zu dekorativen Rastern, Fräskörper überziehen die Steinflächen mit einem feinmaschigen Netz konkaver und konvexer Flächen. Kein Überschleifen und Kaschieren von Werkzeugspuren mehr, sondern eine selbstbewusste Demonstration, wohin sich die Steingestaltung bewegt. Im Zusammenspiel von 3D-Software und Maschine steckt ein enormes Potenzial. Die Steinwerkstatt als Spielwiese. Die Technik steht längst bereit und wartet auf Mitspieler. Einer der innovativsten Protagonisten ist der norditalienische Industriedesigner Raffaello Galiotto. Dieser betrat vor wenigen Jahren mit der Umsetzung einer berühmten graphischen Vorlage Neuland. 

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Die Skelettbauweise behauptet sich seit langem als eines der grundlegendsten und variantenreichsten Konstruktionsprinzipien der Architektur. Das junge...

Weiterlesen
Menschen Architektur

Venedig – Wien und zurück

Eigentlich schien Paolo Piva niemals zu altern: Seit man sich erinnern kann, blieb der Architekt und Designer seinem Schnauzbart und seiner Zigarre...

Weiterlesen
Architektur Projekte

Raumgerüst mit Füllungen

Campus+ Friedrich Fexer, Wien // querkraft / Skyline Architekten, Wien

Weiterlesen
Architektur Menschen

Der Brückenbauer

Was wäre ein Stararchitekt ohne Allüren? Santiago Calatrava ist ein Baukünstler ohne Limits, der mit Kritik auch gut leben kann.

Weiterlesen

Die Architektur der vorletzten Jahrhundertwende war innovativ, stilsicher und von zeitloser Schönheit. So mancher Wohnbau

könnte als Vorbild für...

Weiterlesen
Architektur Projekte

Dialog mit der Autobahn

ORBI Tower, Wien / Zechner & Zechner Architekten, Wien

Weiterlesen

Auslober: Georg D.W. Callwey Verlag, München (D), und DAM Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt/Main (D)

Weiterlesen
Architektur Projekte

Innen und außen gut zu lesen

Musikschule und Bibliothek, Wolfurt / Fink Thurnher Architekten, Bregenz

Weiterlesen
Produkte & Systeme Produkte

Neue Formen

Zum 3D-Drucken für Beton braucht man nicht nur Spezialmörtel, der Betondruckprozess von der Software bis zur Druckdüse muss konstruiert werden.

Weiterlesen
Naturstein Produkte

Solide Grundlage

Als eines der bedeutendsten neogotischen Sakralbauwerke der Welt ist die Votivkirche ein Kulturdenkmal von europäischem Rang.

Weiterlesen

Termine

Kurse: Thermische Bauteilaktivierung (TBA)

Datum: 14. Dezember 2017
Ort: BAUAkademie Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten