332 Forum

Das Passivhaus und die Architektur

© Passivhaus Austria
21. Internationale ­Passivhaustagung: Netzwerken im Naturhistorischen Museum
© Passivhaus Austria

1.200 Besucher aus 60 Nationen, mehr Architekten aus Kanada als aus Wien haben an der 21. Internationalen Passivhaustagung in Wien Ende April teilgenommen.

von: Martin Treberspurg, Doris Österreicher

Obwohl dort die Energiepreise noch wesentlich niedriger als bei uns sind und das Passivhaus (PH) unter den extremen kanadischen Umweltbedingungen (-30°C im Winter, +30°C im Sommer) höchste Wohnqualität und eine zukunftssichere nachhaltige Investition garantiert, die unseren ethischen Verpflichtungen gegenüber den nächsten Generationen entspricht.

Die Themenpalette der zweitägigen Konferenz war denkbar breit angesetzt. Unterschiedliche Gebäudetypologien wie Wohngebäude und Zweckbauten wurden ebenso beleuchtet wie verschiedene Klimazonen. Erstmals wurde auch ein gezielter Fokus auf Hochhäuser gelegt. Letzteres wohl auch mit dem Ziel, das PH aus der Ecke der Einfamilienhäuser zu holen. Obwohl es schon zahl­reiche umgesetzte Beispiele von teils großvolumigen Zweckbauten gibt, ist eine vielfach verbreitete Assoziation des PH noch immer mit dem Wohnhaus verbunden.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Auslober: Eigentümergemeinschaft Stift Admont und Barmherzige Schwestern Graz

Weiterlesen
Interior Design

Situationselastisch

Mit Level SetTM präsentiert Interface seine erste Luxury Vinyl Tile-Kollektion (LVT).

Weiterlesen

Nach der Renovierung eines Wohnhauses im Altbauensemble wurde das Haus samt 145 Quadratmeter Gartenfläche von einer jungen Familie gekauft. Das...

Weiterlesen

2006 entschloß sich die Gemeinde Absam, das Haus für Senioren durch einen Architektenwettbewerb zu erweitern.

Weiterlesen

Dass Naturstein sowohl perfekt für den Innen- als auch für den Außenbereich eingesetzt werden kann, zeigt die Residenz am Ölberg.

Weiterlesen

Mit Modular Skylights, dem modularen Oberlicht-System von VELUX, lassen sich ästhetische, großzügige Tageslichtlösungen für Gewerbe- und öffentliche...

Weiterlesen

Auslober: Grundeigentümer Siedlungsunion Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft, Heimat Österreich, Gemein­nützige Wohnungs- und...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Treppauf, treppab

Treppen entwerfen ist eine der komplexesten Aufgaben von Architekten. Die Schwierigkeit besteht darin, vorgegebene Standards mit der eigenen...

Weiterlesen

Neues Universitätsgebäude für die Karl Landsteiner Privatuniversität (KLPU), Krems / Delugan Meissl Associated Architects mit Vasko+Partner

Weiterlesen

Ausloberin: Stadt Wien, vertreten durch MA 19 – Architektur und Stadtgestaltung, ­Niederhofstraße 21–23, 1120 Wien

Weiterlesen

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Termine

Abseits bekannter Pfade. Zeitgemäße Konzepte für den Wohnungsbau

Datum: 20. November 2017
Ort: Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27A, 1010 Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: 50 Interviews - seit 1999

Architekten und Künstler zum Thema Ziegel und Architektur

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten