Ausschreibungen

Brillux Design Award

© Brillux
© Brillux

Der Brillux Design Award wird 2019 zum ersten Mal vergeben und blickt doch auf 25 Jahre Geschichte zurück.

Der nun internationale Brillux Design Award hat sich aus dem Deutschen und Österreichischen Fassadenpreis entwickelt. Er prämiert die weltbesten Fassaden- und nun auch Innenraumgestaltungen.

Architektur hat das Potenzial, Lebensräume nachhaltig positiv zu verändern. Farbe als Gestaltungsmittel ist integraler Bestandteil wegweisender Konzepte. Der Deutsche Fassadenpreis stellte dies seit 1991 in den Fokus und prämierte jährlich herausragende Lösungen für die Gebäudehülle; zunächst in Deutschland, später auch in der Schweiz und Österreich. Nun erweitert der renommierte Wettbewerb seine Perspektive in mehrfacher Hinsicht und wird zukünftig als Brillux Design Award im Zwei-Jahres-Rhythmus vergeben. Durch die neue Wettbewerbsausrichtung gewinnt die Auszeichnung noch mehr Prestige. Die Preisträger – wie bisher Architekten, Bauherren und Handwerker – profitieren damit von einer gewichtigen und imagefördernden Auszeichnung, die ihre Marktposition durch eine von Fachleuten erstellte Expertise stärkt.

Die Auszeichnungen werden künftig in sechs neu konzipierten Wettbewerbskategorien vergeben. Beispielgebende Konzepte für Fassaden finden in vier objektbezogenen Sparten ihr Forum. In den beiden weiteren Kategorien werden nun auch die besten Innenraumgestaltungen für die Bereiche Arbeiten sowie Wohnen und Leben gesucht.

Auf 25.000 Euro summiert sich das Preisgeld. Preisträger und Nominierte erhalten außerdem vielfältige Extras, mit denen sie ihre ausgezeichneten Arbeiten sichtbar und wirksam machen können – von einer Pressemappe inklusive professioneller Fotografie ihrer Gewinnerobjekte bis zu digitalen Publikationen und analogen Werbemitteln.

Bis einschließlich 31. Dezember 2018 können Objekte zum Wettbewerb eingereicht werden. Teilnahmeberechtigt sind Innen- und Außengestaltungen, die von Januar 2016 bis Dezember 2018 mit Brillux Produkten realisiert worden sind. Die Jury tagt im März 2019. Der erste Brillux Design Award wird am 23. September 2019 in Münster verliehen. Alle Detailinformationen zum Wettbewerb und das Online-Anmeldeformular für Objektgestaltungen finden sich im Netz unter brillux.at/design-award.

Informationen
brillux.de











pro:Holz Salzburg und pro:Holz Tirol haben die Holzbaupreise 2019 ausgeschrieben.

Weiterlesen

for a Design in harmony with mathematics. Registrierung bis 31.7.2018

Weiterlesen

Zum 100. Geburtstag Otto Wagners erscheint im Oktober 2018 eine Publikation zum Visionär und prominenten Vertreter des Jugendstils.

Weiterlesen
Interior Design

Handarbeit

Die 2014 auf den Markt gebrachte Re-Edition der einst von der Firma Kandem produzierten Leuchte aus dem Jahre 1931 verfügt über einen schwenkbaren,...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Einzigartiges Farbenspiel

Mit dem neuen Service „Coating on Demand“ (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf...

Weiterlesen
Interior Design

Neues fürs Bad

Badewanne und Keramikwaschtische lassen sich ab sofort mit den passenden Möbeln aus dem Repabad Programm kombinieren.

Weiterlesen

Norbert Kienesberger, Innungsmeister der Steinmetze in Oberösterreich und Geschäftsführer der ­Kienesberger Steinmetzmeister GmbH & Co KG, im...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Einmal trocknen, bitte

Das Flachdach ist einer der am stärksten belasteten Bauteile im Hochbau und anfällig für Feuchteschäden.

Weiterlesen
Interior Design

Ehrenhaftes Licht

Mit dem weltältesten Designpreis, dem Good Design Award, wurde Zumtobel 2017 für die Leuchten Mildes Licht, Supersystem II und Onico ausgezeichnet.

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Glänzend gedeckt

Brillux hat zu seinen Stilkarten fünf neue Motive hinzugefügt: Vertrautes Vintage, Glamouröser Samt, Fernöstliches Gelb, Vornehmes Taupe und...

Weiterlesen

Termine

SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

Datum: 03. Mai 2018 bis 06. August 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 Wien

POST OTTO WAGNER

Datum: 30. Mai 2018 bis 30. September 2018
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

O.M. Ungers: Programmatische Projekte

Datum: 11. Juni 2018 bis 05. Juli 2018
Ort: Architekturmuseum TU Berlin Strasse des 17. Juni 150/152, 10623 Berlin

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten