333 Wettbewerbe

Bauträger­wett­­­bewerb

© ARGE Köb & Pollak, DI Alexander Schmoeger
© ARGE Köb & Pollak, DI Alexander Schmoeger

Verschränktes ­Verfahren Wien 2., Obere Augartenstraße Wien 22., Mühlgrund­gasse

Auslober
wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, Lenaugasse 10, 1082 Wien

Vorprüfung
ZT-Büro DI Herbert Liske, Kaiser-Franz-Josef-Ring 6/4, 2500 Baden

Art des Verfahrens
zweistufiger nicht anonymer, öffentlicher Bauträgerwettbewerb

Bewertungskriterien
Vier-Säulen-Modell: Kriterien der Sozialen Nachhaltigkeit, der Architektur, der Ökologie, der Ökonomie

Gegenstand des Verfahrens
Gegenstand des Bauträgerwettbewerbes ist einerseits eine Liegenschaft im 2. Wiener Gemeindebezirk, andererseits ein Teil eines Areals im 22. Wiener Gemeindebezirk, welches im Wesentlichen im Süden durch die Zieritzgasse, im Westen durch die Mühlgrundgasse bzw. Konstanziagasse sowie im Norden durch die Stralehnergasse begrenzt wird. Auf beiden Arealen ist Errichtung von überwiegend geförderten Wohnbauten vorgesehen.

Projekt OA-2
2., Obere Augartenstraße
Leitidee: „Stadt – Park – Garten“

Bauträger
Aufbau ­Gemeinnützige Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgen. Reg. Gen.m.b.H.
aufbau.at

Architektur
ARGE Koeb & Pollak (Wolfurt/Wien)
Gegründet 1995
koebpollak.com

DI Alexander Schmoeger (Wien)
Architekt seit 2007
schcsch.com

Landschaftsplanung
DI Karin Standler (Wien/Linz)
Gegründet 1999
standler.at

Projektbeurteilung (Auszug aus dem Juryprotokoll)
Ökonomie: Das Projekt umfasst mit insgesamt 45 geförderten Wohnungen, davon 15 SMART-Wohnungen, eine förderbare Nutzfläche von 3.383,90 m2. Die Vorgaben der SMART-Wohnungen werden sowohl ökonomisch (Finanzierungsbeitrag € 60,–/m2 Nfl., Bruttomiete € 7,50/m2 Nfl., Erhaltungs- und Verbesserungsbeitrag € 0,25/m2 Nfl., Betriebskosten und Verwaltungskostenzuschlag € 1,20/m2 Nfl.) als auch der Anzahl nach (33,3 %) erfüllt. Für die SMART-Wohnungen wird Superförderung beansprucht. Bei den sonstigen Mietwohnungen liegen der Eigenmittelanteil mit € 125,–/m2 Nfl. Baukostenbeitrag € 125,–/m2 Nfl., Grundkostenbeitrag € 0,–/m2 Nfl.) und die monatliche Mietbelastung mit einer Bruttomiete von € 7,70/m2 Nfl. (Erhaltungs- und Verbesserungsbeitrag € 0,25/m2 Nfl., Betriebskosten und Verwaltungskostenzuschlag € 1,20/m2 Nfl.) im sehr günstigen Bereich. Der Baurechtszins liegt mit € 0,85/m2 verwertbarer Nfl. im sehr günstigen Bereich. Die Baurechtsnebenkosten in der Höhe von rund € 26,–/m2 Nfl werden positiv beurteilt. Die Gesamtbaukosten mit € 1.911,–/m2 Nfl. werden angesichts der Projektgröße und der Bauplatzkonfiguration positiv beurteilt, wobei die Nebenkostenstruktur mit 18 % als günstig bewertet wird. Die Kostenrelevanz der Bauausstattung mit Holz-Alu-Fenstern und Laminatboden wird durchschnittlich bewertet. Das Angebot von vier Ausstattungspaketen wird gewürdigt. Die Garagenkonditionen mit € 80,–/Monat ohne Finanzierungsbeitrag werden standortbezogen gut bewertet. Der Nutzervertrag wird mit 3–4 Sternen beurteilt.

Projekt M-1
22., Mühlgrundgasse

Bauträger
Aufbau ­Gemeinnützige Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgen. Reg. Gen.m.b.H.
aufbau.at

Architektur
Pichler & Traupmann (Wien)
Gegründet 1992
pxt.at

Landschaftsplanung
DI Dr. Karin Standler (Wien/Linz)
Gegründet 1999
standler.at

Die ausführliche Dokumentation finden Sie in der Ausgabe 333. Zu bestellen unter www.wettbewerbe.cc/abo


pro:Holz Salzburg und pro:Holz Tirol haben die Holzbaupreise 2019 ausgeschrieben.

Weiterlesen

for a Design in harmony with mathematics. Registrierung bis 31.7.2018

Weiterlesen

Zum 100. Geburtstag Otto Wagners erscheint im Oktober 2018 eine Publikation zum Visionär und prominenten Vertreter des Jugendstils.

Weiterlesen
Ausschreibungen

Brillux Design Award

Der Brillux Design Award wird 2019 zum ersten Mal vergeben und blickt doch auf 25 Jahre Geschichte zurück.

Weiterlesen
Interior Design

Handarbeit

Die 2014 auf den Markt gebrachte Re-Edition der einst von der Firma Kandem produzierten Leuchte aus dem Jahre 1931 verfügt über einen schwenkbaren,...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Einzigartiges Farbenspiel

Mit dem neuen Service „Coating on Demand“ (CoD) ermöglicht AGC Interpane Architekten jetzt die Entwicklung einzigartiger Verglasungen, die exakt auf...

Weiterlesen
Interior Design

Neues fürs Bad

Badewanne und Keramikwaschtische lassen sich ab sofort mit den passenden Möbeln aus dem Repabad Programm kombinieren.

Weiterlesen

Norbert Kienesberger, Innungsmeister der Steinmetze in Oberösterreich und Geschäftsführer der ­Kienesberger Steinmetzmeister GmbH & Co KG, im...

Weiterlesen
Produkte & Systeme

Einmal trocknen, bitte

Das Flachdach ist einer der am stärksten belasteten Bauteile im Hochbau und anfällig für Feuchteschäden.

Weiterlesen
Interior Design

Ehrenhaftes Licht

Mit dem weltältesten Designpreis, dem Good Design Award, wurde Zumtobel 2017 für die Leuchten Mildes Licht, Supersystem II und Onico ausgezeichnet.

Weiterlesen

Termine

SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster!

Datum: 03. Mai 2018 bis 06. August 2018
Ort: Az W, Museumsplatz 1, 1070 Wien

POST OTTO WAGNER

Datum: 30. Mai 2018 bis 30. September 2018
Ort: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

O.M. Ungers: Programmatische Projekte

Datum: 11. Juni 2018 bis 05. Juli 2018
Ort: Architekturmuseum TU Berlin Strasse des 17. Juni 150/152, 10623 Berlin

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2018

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten