334 Architektur Thema

Auf den Spuren der Sommerfrischler

© Andreas Buchberger
Das Kurhaus am Semmering, ­geplant von Franz von Krauß und Josef Tölk, ist heute Ort für Sommertheater.
© Andreas Buchberger

Die Architektur der vorletzten Jahrhundertwende war innovativ, stilsicher und von zeitloser Schönheit. So mancher Wohnbau könnte als Vorbild für heute verwendet werden, wie eine von Orte Architekturnetzwerk Niederösterreich organisierte Tour durch das südliche Niederösterreich eröffnet.

von: Gisela Gary

Die Städter zog es aufs Land – in ihre Villen oder in die typischen Sommerfrische-­Hotels. Die Landbevölkerung war die illustren Gäste gewohnt und profitierte letztlich auch von ihnen. Es gab aber Ende des 19. Jahrhunderts ebenso beeindruckende ­Ideen für Wohnbauten und erste Reihenhaussiedlungen, die heute noch funktionieren. Als Antwort gegen Zersiedelung oder auch als Inspiration für den mehrgeschoßigen Wohnbau, der nicht nach „Sozialbau“ aussehen muss, können die frühen Ideen der damaligen Wohnbau- aber auch Arbeiter­quartier-Architekten verstanden werden. Ihr Wirken reichte entlang der Thermenlinie bis zum Semmering.

Ausgehend von Brunn am Gebirge führte eine von Orte Architekturnetzwerk Nieder­österreich organisierte Architekturtour über Pfaffstätten zur Trabrennbahn, über Bad Vöslau nach Baden, Reichenau bis auf den Semmering. Iris Meder als vor Wissen sprudelnder Guide gelang es, die Aufbruchstimmung in der Zeit zwischen 1848 und 1918 spürbar zu machen. „Peter Altenberg übernachtete einmal da und einmal dort – er ging dort hin, wo jemand war, der ihn einlud“, so nur eine der unterhaltsamen Neben­bei-­­Infor­ma­tionen“. Aber es waren alle gern in der Gegend unterwegs, Künstler, Literaten, Maler, Architekten – von Alma Mahler bis zu Franz Kafka und Franz Werfel.

Am Semmering entstanden mit dem Kurhaus, dem Südbahnhotel und dem Panhans die ersten Großhotels Österreichs. 1842 konnte die feine Gesellschaft von Wien bereits bis nach Gloggnitz fahren. Mit der ersten Gebirgseisenbahn Europas, der von 1848 bis 1854 errichteten „Semmering-Bahn“, nach Plänen von Carl Ritter von Ghega, gab es neben der dramatischen Natur ein weiteres Highlight, das die Gäste über abenteuerliche Schluchten führte – heute längst Weltkulturerbe.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Produkte & Systeme

ORCA AVA

Optimaler Datenaustausch, starkes Kostenmanagement.

Weiterlesen

Die erste Monografie über Werk und Leben eines Münchner Architekten der Jahrhundertwende.

Weiterlesen
Interior Design Wettbewerbe

Ausschreibung. Interior Design Award

Der Interior Design Award soll das Bewusstsein für nachhaltige Möbel stärken.

Weiterlesen

Laut Digitalisierungsbarometer 2017 zählt sich bereits rund ein Viertel der Immobilienbranche in der D-A-CH-Region bei Bauprojekten zu den Anwendern...

Weiterlesen

Eine Vielzahl von Unternehmen beschäftigt sich momentan mit der "Digitalen Transformation" und betreut erste Projekte. Unberücksichtigt bleibt dabei...

Weiterlesen

Ein gemeinsames Projekt des Deutschen Architekturmuseums und der Wüstenrot Stiftung im Auftrag des Dezernats für Kultur und Wissenschaft, Kulturamt...

Weiterlesen

Anna Popelka und Georg Poduschka präsentieren ihre Idee einer elastischen Raumkonfiguration für eine Wohnung.

Weiterlesen

Auslober: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) im Rahmen seiner Klimaschutzinitiative klimaaktiv, in...

Weiterlesen

Auslober
Callwey Verlag und Deutsches Architekturmuseum (DAM)

Gegenstand des Wettbewerbs
Gesucht werden die besten Einfamilienhäuser im...

Weiterlesen
Architektur Projekte

Vision in Holz

Dome of Visions 3.0, Aarhus / Kristoffer Tejlgaard, DK

Weiterlesen

Termine

SOS BRUTALISMUS Rettet die Betonmonster!

Datum: 09. November 2017 bis 02. April 2018
Ort: Deutsches Architekturmuseum (DAM), Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Main, Deutschland

Ausstellung: Form folgt Paragraph

Datum: 23. November 2017 bis 04. April 2018
Ort: Architekturzentrum Wien, Ausstellungshalle 2

Willst du wirklich wohnen wie deine Mutter?

Datum: 09. Dezember 2017 bis 18. Januar 2018
Ort: Aedes Architecture Forum Christinenstraße 18-19 10119 Berlin

Kurse: Thermische Bauteilaktivierung (TBA)

Datum: 14. Dezember 2017
Ort: BAUAkademie Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten