335 News

Aller Anfang ist leicht?!

© pixabay.com
© pixabay.com

IT-Security ist nichts, das man auf die leichte Schulter nehmen darf. Im Ernstfall merkt man schnell, wie sehr man auf IT angewiesen ist.

Die Grundlagen: Updates, Updates, Updates
Wenn Sie Ihr Betriebssystem, egal ob Windows, MacOS, Linux, iOS, Android (auch Ihr Handy ist ein mögliches Ziel) immer auf dem neuesten Stand halten, sind Sie schon einen großen Schritt weiter. Das gilt für jedes Ihrer Geräte. Offene Sicherheitslücken auf der Ebene des Betriebssystems zählen zu den gefährlichsten Schwach­stellen und sollten vermieden werden. Dasselbe gilt für alle anderen Programme, die man installiert hat. Je beliebter und weiter verbreitet ein Programm ist, desto eher suchen Hacker darin nach Schwachstellen. Java, der Flash-Player oder Office-Programme sind beliebte Kandidaten. Keine IT-Security-Lösung kann hundertprozentigen Schutz bieten, aber ohne Antivirus-Programm sind Sie auf jeden Fall leichte Beute. Jedes Update sollte so früh wie möglich eingespielt werden.

1234, passwort, qwertz & Co.
Kann es sein, dass ich gerade eines Ihrer Passwörter erraten habe? Es ist erschreckend, wie einfach die „Zauberwörter“ sind, mit denen viele Menschen ihre Zugänge zu Online-Diensten, Mail-Accounts und sensiblen Daten schützen. Immer noch benutzen außerdem viele User ein und dasselbe Passwort für mehrere Zwecke. Grundsätzlich gilt: Je länger, desto besser, je mehr unterschiedliche Zeichenarten, desto schwerer zu knacken.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier.


Interior Design

Modernes Retro-Licht

Wer sich einerseits nach der „guten alten Zeit“ zurücksehnt, andererseits aber die Annehmlichkeiten der Moderne nicht missen will, kann jetzt seinem...

Weiterlesen
Interior Design

Neue Kombis

Das dänische Unternehmen Louis Poulsen präsentiert den Leuchtenklassiker PH 5 zu dessen 60. Geburstag in einer breitgefächerten Palette neuer Farben.

Weiterlesen

Wohnen an der Einigkeitsstraße, Klagenfurt / winkler + ruck architekten

Weiterlesen

Auslober: MG immo GmbH, Messeplatz 1, 1021 Wien in Kooperation mit wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, Lenaugasse, 1082 Wien

Weiterlesen

Wohnhausanlage „In der Wiesen Süd“ / Bauplatz 5, Wien // Elsa Prochazka

Weiterlesen
Interior Design

Ausgezeichnetes Design

Die Leuchte Trigga von Molto Luce hat den Design Plus Award erhalten.

Weiterlesen

Ein komplett neues Büro-, Arbeits- und Präsentations­konzept zeigt das Bene-Head­office in Waidhofen.

Weiterlesen

Ausloberin: Messe Dornbirn GmbH, Stefan Rippl MAS, Messeplatz 1, 6850 Dornbirn

 

Weiterlesen
Produkte & Systeme Thema

Massives Holz für Schweden

Bis Ende 2018 entsteht ein Wohnbau in Schweden, dessen Wände, Böden, Decken und Balkone aus Brettsperrholz bestehen.

Weiterlesen

Vor 100 Jahren starb Otto Wagner, der bis heute wie kein anderer das Wiener Stadtbild prägte. Mit seinem Werk „Moderne Architektur“ machte sich Wagner...

Weiterlesen

Termine

SOS BRUTALISMUS Rettet die Betonmonster!

Datum: 09. November 2017 bis 02. April 2018
Ort: Deutsches Architekturmuseum (DAM), Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Main, Deutschland

Ausstellung: Form folgt Paragraph

Datum: 23. November 2017 bis 04. April 2018
Ort: Architekturzentrum Wien, Ausstellungshalle 2

BIM in Theorie & Praxis

Datum: 27. Februar 2018 bis 16. März 2018
Ort: ARS Seminarzentrum, Schallautzerstraße 2-4, 1010 Wien

Light + Building 2018

Datum: 18. März 2018 bis 23. März 2018
Ort: Messe Frankfurt Ludwig-Erhard-Anlage 1 D-60327 Frankfurt am Main

Planerforum.Architektur

Datum: 03. Mai 2018
Ort: TU Wien

Mehr Termine

Sonderausgabe: Immobilien 2017

LESEN

PRO NATURSTEIN 2017

LESEN

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten